3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Königsberger Klopse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 40 g Brötchen vom Vortag, altbacken
  • 100 g Zwiebeln ganz
  • 1 Ei
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1/4 gestr. TL Pfeffer
  • 400 g Hackfleisch gem., gemischt
  • 700 g Kartoffeln, in Stücken
  • 800 g Wasser ml
  • 1 Würfel Fleischbrühe (Würfel)
  • 500 g Brühe ,klar, von den Klopsen
  • 200 g Sahnemeerrettich
  • 5 g Zitronensaft frisch
  • 50 g Mehl 405
  • 1 gestrichene Teelöffel Salz
  • 1/4 gestr. TL Pfeffer
  • 60 g Kapern
  • Kapernsoße
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Brötchen in den Mixtopf geben, ca. 15 Sek./Stufe 5 zu Paniermehl zerkleinern und umfüllen.
    2. Zwiebeln in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    3. Paniermehl, Ei, Salz, Pfeffer und Hackfleisch zugeben und 50 Sek./   Counter-clockwise operation /Stufe 4 vermischen, Klößchen formen und in den VAROMA®-Einlegeboden legen.
    4. Kartoffeln in den Gareinsatz geben.
    5. Wasser und Brühwürfel in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Mixtopf verschließen, VAROMA® aufsetzen und alles 27 Min./Varoma/  Counter-clockwise operation  /Stufe 1 garen. Kartoffeln und Fleischbällchen warm stellen und Brühe auffangen.

    Kapernsauce:
    1. Alle Saucenzutaten, außer Kapern in den Mixtopf geben und 5 Min./100°/  Counter-clockwise operation  /Stufe 3 erhitzen.
    2. Kapern zugeben und 10 Sek./  Counter-clockwise operation  /Stufe 2 unterrühren----kann auch gleich bei schritt 1 mit rein

  2. zur Zeit achte ich mehr auf die Kalorien. Dafür habe ich Putenfleisch durch den Thermomix gejagt und davon die Klopse gemacht. Die Sahne ersetze ich durch einen 150g Becher Joghurt und in den leeren unteren Varomateil lege ich Gemüse (meist Brokkoli, Karotten, Lauch). Macht dem Geschmack der Soße nix und ist eine gesunde Beilage zu den Kartoffeln. Dazu noch grüner Salat und fertig ist ein leckeres gesundes Gericht.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare