3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Krautwickel / Kohlrouladen für Faule


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Krautwickel / Krautrouladen für Faule

  • 500 g Hackfleisch, (ich nehme Rind, geht aber auch anderes)
  • 1 Stück Weißkohl, mittelgroß, in Streifen geschnitten
  • 750 g Gemüsebrühe, instant oder selbstgemachte Gemüsebrühpaste
  • 1 Stück Zwiebel, mittelgroß
  • 4 EL Ketchup
  • 3 EL Senf
  • 1 Lorbeerblatt, getrocknet
  • 1 TL Kümmel, gemahlen
  • Salz, nach Geschmack
  • Peffer, nach Geschmack
  • 800 g Kartoffeln, geschält, als Beilage
5

Zubereitung

  1. Zuerst das Hackfleisch mit etwas neutralem Öl in einer großen Pfanne mit hohem Rand krümelig anbraten, bis es braun und trocken ist. Danach Hackfleisch umfüllen in ein anderes Gefäß.
  2. Zwiebel schälen und halbieren, dann im Closed lid 5 Sek./ St. 5
  3. In die leere Pfanne vom Fleisch anbraten wieder etwas neutrales Öl geben, Zwiebeln dazu und glasig andünsten
  4. Danach den Weißkohl zugeben und bei mittlerer Hitze braten bis er gut gebräunt ist (Dieser Schritt ist für den Geschmack sehr wichtig)
  5. Wenn der Kohl schön braun ist, mit Gemüsebrühe ablöschen und vorher angebratenes Hackfleisch, Ketchup, Senf, Gewürze und Lorbeerblatt dazu geben, gut umrühren und bei mittlerer bis schwacher Hitze mind. 60 min mit Deckel schmoren (auch das ist sehr wichtig für den Geschmack).
  6. In der Zwischenzeit die Kartoffeln in das Garkörbchen geben und in den Closed lid stellen, 600g Wasser dazu geben und 30min / Varoma/ St. 1 garen.
  7. Wenn die Schmorzeit von 60min vorbei ist, nochmal alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und die vorher mit Wasser angerührte Speisestärke zum Andicken hinzugeben. Beim Andicken gehe ich immer nach Gefühl vor und gebe nur soviel Speisestärke hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  8. Alles zusammen mit den gekochten Kartoffeln servieren und genießen. Schmeckt auch am nächsten Tag aufgewärmt noch sehr gut. Viel Spaß beim Nachkochen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe ich nicht zum ersten Mal gekocht!!! Heute mal...

    Verfasst von Zwecke13 am 23. Oktober 2018 - 21:31.

    Habe ich nicht zum ersten Mal gekocht!!! Heute mal mit Bewertung.Smile
    Schmeckt allen super und mir spart es Zeit!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können