3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lammfilet mediterran mit Blumenkohl und Wildreis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 70 g Parmesan, in Stücken
  • 35 g Pinienkerne
  • 60 g getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft
  • 2 TL Thymian, gerebelt
  • 500 g Lammfilet (eismann-TK-Nr. 7254), aufgetaut, über Nacht im Kühlschrank
  • 1000 g Wasser
  • 250 g Wildreismischung
  • 400 g Blumenkohlröschen
  • 20 g Olivenöl
  • 10 g Tomatenmark
  • 40 g Röstzwiebel
  • 30 g Weizenmehl 405
  • 20 g Sherry, trocken, alternativ ein trockener Rotwein
  • 2 TL Sojasauce
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1/4 TL Zucker
  • 2 Spritzer Worcester-Sauce
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung vom Hauptgericht und der Sauce
  1. Lammfilet mit Beilagen:

    1. Parmesan in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 9 zerkleinern.

    2. Pinienkerne, Tomaten und Thymian zugeben und 3 Sek./Stufe 7 zerkleinern.

    3. Lammfilets etwas flach drücken / klopfen, eine Seite mit Tomaten-Pinienkern-Mischung bestreichen und in den Varoma-Einlegeboden legen.

    4. Wasser und 1TL Salz in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Reis einwiegen, Blumenkohl in den Varoma geben, Varoma-einlegeboden einsetzen, Varoma aufsetzen und Deckel draufsetzen dann 28 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Fleisch, Gemüse und Reis umfüllen und im vorgeheizten Backofen (50 Grad) warmstellen. Mixtopf leeren und Garflüssigkeit dabei auffangen.

     

     

     

  2. Sauce:

    5. Olivenöl, Tomatenmark, Röstzwiebeln und Mehl in den Mixtopf geben und 2 Min./Waroma/Stufe 2 dünsten.

    6. 400g Garflüssigkeit, evtl. mit Wasser aufgefüllt, und die übrigen Zutaten zugeben und 4 Min./100 Grad/Stufe 1 aufkochen lassen.

    7. Fleisch mit Reis, Gemüse und Sauce anrichten

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Sauce kann man auch 16 Sek./Stufe 8 pürieren. Je nach Saison und Geschmack kann man auch den Blumenkohl gegen anderes Gemüse eintauschen.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gut.

    Verfasst von tukau49 am 7. April 2016 - 22:49.

    Sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern Abend dieses

    Verfasst von mato64 am 25. September 2014 - 19:24.

    Habe gestern Abend dieses Rezept ausprobiert, man ist ja immer etwas skeptisch beim Fleisch, da es ja nicht schön kurz gebraten wird, sondern gedämpft.... Die Anleitung ist perfekt, geringer Zeitaufwand und vor allem das Gemüse, Fleisch und Reis im Handumdrehen und gleichzeitig fertig. Ich habe nur statt Tomaten in Öl, normal getrocknete Tomaten genommen und etwas Öl rein getan. Dies Sauce zum Schluß passt super und ist vervorragend vom Geschmack, ich hab sie dann auch püriert. Mein Männe wollte unbedingt Nachschlag.Dies Rezept wird auch meinen Gästen präsentiert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker. Wir haben

    Verfasst von batsch am 4. Januar 2014 - 22:34.

    Total lecker.

    Wir haben Brechbohnen mit Cocktailtomaten in dem 2. Varomaeinsatz dazu gemacht & das Fleisch auch auf ein paar Bohnen gelegt. Reis haben wir ganz weggelassen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss ich das Lammfilet in

    Verfasst von Jorona am 2. September 2012 - 19:11.

    Muss ich das Lammfilet in Stücke schneiden, oder bleibt das in einem Stück. Ich würde es beim Metzger kaufen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Habe es auch

    Verfasst von Katharinadd am 3. Juni 2012 - 11:36.

    Tolles Rezept! Habe es auch mal mit Roastbeef gemacht, war auch sehr lecker. Vor allem die Sauce ist hervorragend und ein Geheimtipp!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept mache ich

    Verfasst von Thorsten Emme am 18. Dezember 2011 - 13:45.

    Hallo,

    das Rezept mache ich mit Lammfilet.

    LG Thorsten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   sag mal, nimmst Du

    Verfasst von leckerschmecker am 16. Dezember 2011 - 19:27.

    Hallo,

     

    sag mal, nimmst Du denn Schweinefilet oder Lammfilet? Ist ja schon ein großer Unterschied. Auch vom Preis her

    Vielen Dank

    Liebe Grüsse

    leckerschmecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Voll lecker, Danke für den

    Verfasst von Maik Müller am 20. November 2011 - 15:17.

    Cooking 4  Voll lecker, Danke für den Tip Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können