3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Lasagne Bolognese mit Tomaten und Mozzarella


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Lasagne Bolognese mit Tomaten und Mozzarella

Bolognese

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 400 g Hackfleisch
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Packung Suppengrün
  • 1 Spritzer Öl, zum Braten geeignet
  • 1 Packung passierte Tomaten
  • 1 TL Gemüsebrühe (für 0,25 L), oder Gemüsepaste für Gemüsebrühe
  • Wasser oder Wein, einen Schluck
  • Paprika edelsüß
  • Paprika rosenscharf

Béchamel

  • 500 g Milch
  • 50 g Mehl
  • 40 g Butter, in Stücken
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Muskat

Sonstige

  • Lasagneplatten
  • 1 Packung geriebener Mozzarella, oder selber reiben
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 1 Packung Parmesan, gerieben, oder selber reiben
  • Tomaten, groß
  • 6
    2h 45min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Bolognese
  1. Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 2x 3 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Zwischen beiden Vorgängen mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Zwiebel zugeben und 6 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  3. Hackfleisch, 1 TL Salz, 1/4 TL Pfeffer zugeben und 50 Sek./Linkslauf/Stufe 5 rühren.
  4. Hackfleisch separat in einem Topf mit etwas Öl krümelig anbraten.
  5. Parallel 1/2 Packung Suppengrün (Sellerie, Porree, Möhre, Petersilie) in Stücken in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  6. Etwas Öl hinzugeben und 5 Min./120°C/Linkslauf/Stufe 2 dünsten.
  7. Passierte Tomaten zur Hälfte in den Mixtopf geben. 1 TL Gemüsebrühe, 1 TL Paprika edelsüß, 1 TL Paprika rosenscharf und 1/4 TL Pfeffer in den Mixtopf geben und 4 Min./100°C/Stufe 2 kochen.
  8. Wenn das Hackfleisch gut angebraten ist, mit einem Schluck Wasser oder Wein ablöschen, vom Herd nehmen und den Rest passierte Tomaten zugeben.
  9. Das Gemüse im Thermomix 15 Sek. pürieren. Langsam auf Stufe 7 hochdrehen.
    Anschließend Gemüse in den Kochtopf geben. Umrühren und abschmecken (Sollte etwas schärfer abgeschmeckt werden, da die Béchamel-Soße am Ende die Würze nimmt). Mixtopf reinigen.
  10. Béchamel
  11. 500 g Milch, 40 g Butter in Stücken, 50 g Mehl, 1/2 TL Salz und 1 Prise Muskat in den Mixtopf geben und 9 Min./100°C/Stufe 3 aufkochen.
  12. Lasagne schichten
  13. Ofen auf 170°C/Umluft einstellen.
  14. Etwas Bolognese in eine Auflaufform (30 x 20 cm für 4 Personen) geben.
  15. Schichtung wie folgt (Soßen dünn auftragen):
    Lasagneplatten, Bolognese, etwas geriebenen Mozzarella, Béchamel.
    Dieses möglichst oft wiederholen.
    (4 Schichten Lasagneplatten sind bei o.g. Maßen kein Problem).
  16. Auf die letzte Schicht Béchamel große Tomatenscheiben legen und mit etwas Salz und Pfeffer (nach Geschmack auch mit Kräutern) bestreuen. Mozzarella-Scheiben auf die Tomaten legen und alles mit geriebenen Parmesan bestreuen.
  17. Im Ofen backen bis der Käse leicht braun wird. (ca. 30 - 40 Min.)
  18. Nun der schwierigste Schritt:
    Lasagne aus dem Ofen nehmen und 10 - 15 Min. abkühlen lassen vor dem Servieren. So erreicht sie die benötigte Festigkeit.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn man dazu reichlich Baguette und Salat serviert, reicht die Portion für 6 Normalesser.

Man kann die Lasagne auch gut am Vortag vorbereiten und erst am zweiten Tag backen. Dann verlängert sich die Backzeit und sie sollte möglichst früh aus dem Kühlschrank genommen werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare