3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Lasagne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 2 Stück Zwiebeln
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 150 g Tomatenmark
  • 400 g Hackfleisch, (evtl. 500g)
  • 1-2 gehäufte Teelöffel Fleischbrühepulver
  • 300 g Wasser
  • 2 Teelöffel Paprika edesüss
  • 2 Teelöffel Salz
  • nach Geschmack Pfeffer
  • etwas Parmesan gerieben
  • 4-6 Stück Lasagneplatten, (je nach Bedarf)
  • etwas Käse gerieben, (je nach Bedarf)
  • 1/2-1 Packung Crème fraîche Kräuter, (Becher)
  • 60 g Ketchup
  • 6
    17min
    Zubereitung 17min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und halbieren, Knoblauch schälen und halbieren (Tipp: den inneren Strunk aus jeder Hälfte raushebeln. Dieser ist für den späteren Knoblauchgeruch, in erster Linie, verantwortlich.). 

    Zwiebeln und Knoblauch auf das laufenden Messer Stufe 5 fallen lassen (ca. 7sek., man hört wenn alles klein ist!).

    Olivenöl hinzu und 3min/Stufe 1/Varoma andünsten

  2. Hackfleisch separat in einer Pfanne anbraten.

    Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  3. Fleischbrühepulver und Wasser hinzu geben. 5min/100Grad/Stufe 1 kochen, mit Messbecher.

  4. Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprikapulver hinzu.

    3min/100Grad/Stufe 1

     

  5. Hackfleisch und Ketchup hinzu und kurz auf Stufe 2-3 alles vermischen.

  6. in eine Auflaufschale zuerst eine dünne Schicht der Hackfleischsoße füllen, mit Lasagneplatten belegen, dann wieder mit Soße bestreichen, etwas Parmesan überstreuen, Lasagneplatten, Soße, Parmesan und so weiter. Mit der Soße wird abgeschlossen.

  7. Obendrauf wird noch Crème Fraîche verteilt und anschließend mit beliebig viel oder wenig Käse bestreut.

  8. Das Ganze wird 30min bei 180 Grad im Ofen gebacken.

  9. Guten Appetit tmrc_emoticons.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare