3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Leckere BBQ spareribs Marinade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

  • 4 Rippchen
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Tomatenketchup
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 EL Worcestersauce
  • 2 EL Essig
  • 1 EL Rotweinessig
  • 4 EL Honig
  • 2 TL Paprikapulver
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • Pflanzenöl
  • Chili-Flocken
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.  Zwiebeln würfeln in Mixtopf geben und für 2 Min./100°/Stufe 1 anschwitzen.

     

    2. Zuckre hinzugeben und karemellisieren für 1.30 Min/100°/Stufe 1.

     

    3. Worcestersauce, Rotweinessig, Ketchup, Essig und Honig dazugeben und für 3 Min./100°/Stufe 1 kochen.

     

    4. Mit Pfeffer, Salz, Paprikapulver und Chili-Flocken würzen und weitere 2 Min./100°/Stufe 1 kochen.

     

    5. 3/4 der Soße über die Ribs geben und in einer Auflaufform legen. Für noch besseren Geschmack kann man die Ribs auch mehrere Stunden marinieren.

     

    6. Auf dem zubereiten oder im Backofen für 60 Min. bei 200°C backen und nach 30 Min. die Ribs einmal wenden.

     

    7. Den Rest der Sauce mit den Ribs servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Frisches Knoblauchbrot dazu z.B. von BlockHouse.

und ein frischen Salat.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe die Rippchen uumlber Nacht in die Marinade...

    Verfasst von nini fee am 23. April 2017 - 12:17.

    Habe die Rippchen über Nacht in die Marinade eingelegt - top !!
    sehr lecker !!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da der gewisse Pfiff fehlte habe ich noch 2...

    Verfasst von eddyouzo am 28. Februar 2017 - 12:59.

    Da der gewisse Pfiff fehlte habe ich noch 2 Knoblauchzehe sowie 100ml.Cola mitgekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Habe die Rippchen über Nacht...

    Verfasst von luna010182 am 4. Januar 2017 - 20:42.

    Sehr lecker. Habe die Rippchen über Nacht mariniet und dann im Backofen zubereitet.

    Also von mir 5 Sterne Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können