3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Leckerer Krustenbraten mit Malzbiersouce


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Leckerer Krustenbraten mit Malzbiersouce

  • 160 Gramm Bacon, in Scheiben
  • 2 Zwiebeln, halbiert
  • 24 Gramm Balsamico-Creme
  • 8 Gramm Maisstärke
  • 330 Gramm Malzbier
  • 300 Gramm Buschbohnen
  • 8 Gramm Gemüsebrühe
  • 1200 Gramm Kartoffeln
  • 200 Gramm Milch
  • 50 Gramm Pflaumenmus
  • 1000 Gramm Schweinekrustenbraten
  • 20 Gramm Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 6
    1h 40min
    Zubereitung 1h 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Schwarte vom Schweinebraten so einschneiden, dass ein Schachbrettmuster entsteht. Fleisch salzen und pfeffern. Braten in den Varoma-Behälter legen und Varoma verschließen. 1.000 g Wasser und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen, 75 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen Kartoffeln und Bohnenpäckchen vorbereiten.

    Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Enden der Bohnen abschneiden. Bohnen auf die Baconscheiben verteilen und um jedes Bohnenpäckchen eine Baconscheibe wickeln. Bohnenpäckchen auf dem Varoma-Einlegeboden verteilen. 15 Min. vor Ende der Varoma-Garzeit Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen.

    Varoma abnehmen und vorsichtig öffnen. Schweinebraten mit der Schwarte nach oben in eine Auflaufform legen und ein wenig ca 1cm hoch heiße Garflüssigkeit dazugießen. Braten auf der obersten Schiene 30 Min. backen, bis die Kruste knusprig ist. Mixtopf leeren.

    500 g Wasser in den Mixtopf geben, Varoma-Behälter aufsetzen, Rühraufsatz hineinlegen, damit genügend Garschlitze frei bleiben. Vorbereitete Kartoffelstücke hineingeben, Varoma-Einlegeboden einsetzen, Varoma verschließen und 27 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen Zwiebel abziehen, halbieren, in Streifen schneiden und erst 10 Min. vor Ende der Varoma-Garzeit die Soße kochen.

    In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und Zwiebel darin scharf anbraten. Hitze reduzieren und mit Malzbier und Balsamicocreme ablöschen. Dann das Pflaumenmus unterrühren und 5 Min. köcheln lassen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer kleinen Schüssel Stärke mit 1 – 2 EL kaltem Wasser verrühren, zur Soße geben und ca. 2 – 3 Min. köcheln lassen, bis die Soße andickt.


    Auflaufform aus dem Ofen nehmen und Fleisch kurz ruhen lassen. Varoma abnehmen und Mixtopf leeren. Kartoffel, 200 ml Milch, Butter, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 pürieren. Fleisch in Scheiben schneiden und mit Püree, Bohnenwickeln und Soße auf Teller verteilen und genießen.
    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • fubatu: Bei 4 Personen sind es 8g Meisstärke, 8g...

    Verfasst von Robert1970 am 25. November 2019 - 21:52.

    fubatu: Bei 4 Personen sind es 8g Meisstärke, 8g Gemüsebrühe (Pulver ) und 24 ml Balsamico Creme. Bei Verwendung selbstgemachter Gemüsebrühenpaste entspricht das dann 1 Esslöffel. ich muss mich erst daran gewöhnen, dass ich hier nicht Milliliter verwenden kann. Bei Milch und dem Malzbier sind auch nicht Gramm sondern Milliliter gemeint. Das wurde von der Redaktion verändert. Gelobe daher Besserung und werde beim nächsten Rezept, die Milliliter vorher abwiegen. 😁Hoffe ich denke beim nächsten daran. 🤔

    Hab noch schnell mal 24ml Balsamico Creme abgewogen und das entspricht ca 34Gramm.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerda-Marie: War im ursprünglichen Rezept so,...

    Verfasst von Robert1970 am 25. November 2019 - 21:44.

    Gerda-Marie: War im ursprünglichen Rezept so, dass da Knoblauch ans Kapü kam. Aber wie heißt es so schön " kann man machen, muss man aber nicht". Ich hatte beide Varianten ausprobiert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 8 Gramm Maisstärke, 8 Gramm Gemüsebrühe und 24...

    Verfasst von fubatu am 25. November 2019 - 19:59.

    8 Gramm Maisstärke, 8 Gramm Gemüsebrühe und 24 Gramm Balsamico Creme ? Sind die Angaben richtig ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, war mein Fehler. Habe es geändert.

    Verfasst von Robert1970 am 25. November 2019 - 18:50.

    Sorry, war mein Fehler. Habe es geändert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • In der Zutatenliste steht kein Knoblauch, wieso...

    Verfasst von Gerda-Marie am 25. November 2019 - 16:41.

    In der Zutatenliste steht kein Knoblauch, wieso kommt er ins Kapü? Ich tu immer Muskat rein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können