3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Logischer Gemüse-Hackauflauf in einer Frischkäsesoße, mit Käse überbacken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

100

  • 100 g Käse, Gerieben, bzw vorab reiben
  • 500 g Wasser
  • 600 g Karotten oder Wurzelpetersilie
  • 600 g Brokkoli od. anderes Gemüse
  • 400 g Hackfleisch, gemisc
  • 300 g Garflüssigkeit, Rest
  • 2 EL Johannisbrotkernmehl
  • 150 g Frischkäse
  • 2 Prisen Muskat, Und Salz und Pfeffer
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Hält lange satt, einfach LOGIsch
  1. Wasser und Gemüsebrühpulver in den Closed lid geben, Gareinsatz einhängen und Karotten\ Wurzelpetersilie geputzt und in Mundgroßen Stücken einwiegen.

    Restliches Gemüse im Varoma schichten (auch auf dem Einlegeboden) und 30 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen. Backofen auf 200 Grad C vorheizen. Gemüse im Varoma einmal umschichen und dann weitere 5 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen.

    In der Zeit das Hackfleisch anbraten und mit Salz und Pfeffer (evtl auch Kräutern) würzen. 

    Auflaufform fetten, gegartes Gemüse und das Hackfleisch hineingeben und verteilen.

    Frischkäsesoße:

    Milch, Gemüse-Garflüssigkeit, Johannisbrotkernmehl,  Muskat, Salz und Pfeffer sowie den Frischkäse in den Closed lid geben und 4 sek auf Stufe 10, danach 6 Minuten/90 Grad/Stufe 3 aufkochen. Danach die Soße über den Auflauf geben und gleichmäßig mit geriebenem Käse bestreuen.

    Im vorgeheizten Backofen bei 200Grad C /180 Umluft ca. 15-20 Minuten (je nach Ofen) gratinieren.

    Guten logischen Appetit!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Gemüse im Varoma kann man noch mit Kräutern würzen und somit für mehr Geschmack sorgen. Ich habe eine Gewürzmühle mit italienischen Gewürzen verwendet. Können natürlich auch andere Gewürze je nach Geschmack sein.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, du schreibst für die

    Verfasst von Astrid-70 am 22. April 2015 - 10:18.

    Hallo,

    du schreibst für die Soße in der Beschreibung was von Milch, aber in der Zutastenliste steht nichts. Wieviel Milch und kann man das Johannisbrotmehl durch normales Mehl ersetzen? ich kenne das andere noch nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können