3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

mediterrane Hackbällchen - super easy, super schnell und fluffig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

17 Stück

  • 500 g Hack (Schwein, Rind oder Gemischt)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 Kartoffel
  • Pfeffer
  • Salz
  • 0,5 Packung getrocknete Tomaten
  • 0,5 Packung Feta oder Hirtenkäse
  • 0,5 Glas Oliven
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hackbällchen
  1. Zunächst die geschälte Zwiebel und die geschälte Kartoffel in den Thermomix geben und beides bei Stufe 5 / 10 Sek. zerhacken.

     

    Anschließend alle restlichen Zutaten in den Thermomix geben. Die Reihenfolge ist dabei egal. Das Ei sollte roh sein und Salz und Pfeffer nach Belieben hinzugeben. Alles für ca. 1 Min. bei Stufe 5 vermengen. Wer die hinzugegebenen Tomaten, Fetastücke und Oliven etwas gröber und stückiger mag, sollte nur Stufe 2-3 wählen. Ich habe es allerdings gerne fein, daher Stufe 5.

     

    Nun eine geffetete Auflaufform nehmen und Hackbällchen formen. Diese darin anordnen und mit Sonnenblumenöl bestreichen.

     

    Das Ganze wandert dann für 40 Minuten bei 200°C Umluft in den Ofen. Wer mag, kann Sie zwischendurch wenden.

     

    Als Beilage dazu gibt es bei uns Buchweizen, es sind aber auch Kartoffeln oder Reis möglich. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. 

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare