3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Minutensteaks Röllchen mit Reis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Steaks

  • 8 Stück Minutensteaks Schwein
  • 1 Packung Putenbrust Scheiben
  • 4 Scheiben Käse,Gouda, oder andere
  • Salz
  • Pfeffer

Reis

  • 300 g Reis, parboiled
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprikaschote
  • 15 g Olivenöl
  • 800 g Wasser
  • 1 gehäufte Teelöffel Brühe
  • 100 g Tomatenmark

Soße

  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Minutensteaks zubereiten
  1. Die Minutensteaks leicht dünn klopfen,mit Salz und Pfeffer würzen und dann noch den Putenbrust drauflegen(ich hatte die ganz kleine Scheiben genommen) und je eine halbe Scheibe Käse drauf. Die Steaks einrollen und mit Zahnstocher oder Rouladennadeln fest binden. Dann 4 oben in die Varoma einlegen und 4 unten.

  2. Zwiebel,Knoblauch und Paprika in den Closed lid geben und 10 Sek auf Stufe 8 zerkleinern. Das Öl dazugeben und 3 Min auf Varoma Stufe 1 dünsten. Wasser und Brühe in den Closed lid geben, den Garkorb mit 300 g Reis geben ,Varoma , schliessen und 15 Min, Varoma, Stufe 1. Danach das Tomatenmark in den Closed lid geben und 30 Min, Varoma auf Stufe 1 .Wenn alles fertig ist, Varoma auf Seite, den Reis mit dem Spatel raus und warm stellen und die Flüssigkeit mit Salz und Pfeffer ,wenns nötig,würzen und auf Stufe 8 ,10 Sek pürrieren.

    Alles schön auf dem Teller anrichten und mit der Soße genießen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann mit dem Tomatenmark noch Tomaten und Mozzarella in den Varoma auf die Röllchen verteilen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, es freut mich dass es

    Verfasst von boefsalat am 14. Juni 2016 - 15:33.

    Hallo,

    es freut mich dass es euch geschmeckt hat. Mit dem Tomatenmark ist Geschmacksache, wir möchten intensiver,aber wenn es auch ohne geschmeckt hat...SUPIII!!!!  tmrc_emoticons.-)

    LG, Gina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Gericht gestern nach

    Verfasst von BettyBooh1981 am 14. Juni 2016 - 09:24.

    Habe das Gericht gestern nach gekocht. Es war richtig lecker. Was mich etwas ins stutzen gebracht hat,war der Punkt Tomatenmark hinzufügentmrc_emoticons.-) Egal, es hat alles geklappt und wird es bestimmt öfters bei uns geben. Vielen Dank für das Rezept.
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können