3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren-Hähnchen-Topf (Low-Carb)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 600 g Möhren, geschält, in Scheiben
  • 4 Stück Hähnchenunterkeulen (ca. 125 g/Stück)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2-4 Teelöffel Olivenöl
  • 1-2 Stück Knoblauchzehen, geschält
  • 100 g Zwiebeln, geschält und halbiert
  • Currypulver
  • 1 Stück Sternanis (ganz)
  • 400 g Wasser
  • 1 Stück Saft einer Orange, (oder 1 Mandarine geschält)
  • 2 Teelöffel Gewürzpaste für Gemüsebrühe, (oder 1 Brühwürfel für Gemüsebrühe)
  • 1 Esslöffel gehackte, frische Petersilie
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1.  

    TM-Offline:

    1. Hähnchenunterkeulen mit Salz/Pfeffer und Curry würzen.

    2. 1-2 EL Olivenöl in Pfanne geben und Hähnchen von allen Seiten scharf anbraten.

    3. Möhren ebenfalls kurz anbraten

    Wer das Fleisch und die Möhren nicht anbraten möchte, kann nach dem Würzen der Keulen direkt mit dem Schritt 4 weitermachen. Bitte bedenkt aber, dass die Keulen dann evtl. trotzdem erneut nachgewürzt werden müssen, weil die Gewürze im Topf wieder "weggemixt" werden.

     

    TM-Online:

    4. Zwiebeln und Knoblauch (ggfs. auch die geschälte Mandarine, dann Orangensaft weglassen) in den Closed lid geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern

    5. Mit dem Spatel nach unten schieben, 2 EL Olivenöl zufügen und

    2 Min./100°C/Stufe 1 garen

    6. Wasser, Orangensaft, Gewürzbrühe, Sternanis, Currypulver, Keulen und Möhren ebenfalls in den Closed lid geben und

    30 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 kochen lassen.

    7. Abschmecken und ggfs. nachwürzen und mit Petersilie bestreut servieren.

     

    Dazu schmeckt:

    - 500 g Kartoffeln gekocht (bei Low Carb weglassen) oder

    - 200 g Reis gekocht (bei Low Carb weglassen) und

    - ein leckerer, gemischter Salat

     

    Es ist mein erstes TM-Rezept, dass ich eingestellt habe. Weil wir zu fünft sind, sollte es einfaches, schnelles Gericht sein, dass obendrein auch noch lecker schmeckt. Ich bin gespannt, wie es euch gefällt.

     

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es gerne etwas feuriger mag, der kann im Schritt 6 ebenfalls noch eine getrocknete Chilischote zufügen. Bitte aber vor dem Verzehr wieder entfernen tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare