3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Nudel Gratin ala Chili Con Carne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

Sosse

  • 3 kleine Zwiebeln
  • 1 Schote getr. Habanero Chili
  • 50 g Öl
  • 800 g Wasser
  • 500 g Tomaten, passiert
  • 1 Dose Tomaten, geschnitten
  • 7 g italienische Kräuter
  • 50 g Zucker
  • 3 TL Salz
  • 1 Würfel Gemüsebrühe

Auflauf

  • 400g g Hackfleisch
  • 600 g Nudeln, ungekocht
  • 250 g TK Erbsen
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Kidney Beans
  • 200 g Käse, gerieben
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
  • 9
5

Zubereitung

    Sosse Kochen
  1. Die Zwiebeln, Chili (falls gewünscht Knoblauch) auf das laufende Messer in den Closed lid geben, 5 Sec/Stufe 5 häckseln/klein machen.

    Mit dem Öl für 5 min/Stufe2/100 Grad andünsten.

    Danach alle restlichen Zutaten für die Sosse zugeben und für 12 min/Stufe 1/100 Grad aufkochen.

    Zum Schluss 15 Sec/Stufe 5 durchpürieren.

  2. Hackfleisch in der Pfanne anbraten. Das ausgelaufene Fett abschütten.

     

  3. Auflauf zusammen mischen
  4. Nudeln (roh), Mais, Bohnen, Erbsen und gebratenes Hackfleisch in der Form vermischen, Sosse darüber giessen, mit dem Käse bestreuen

    Bei 200 Grad /Umluft 180 Grad 30 minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

dies ist eine grosse Menge, wenn verteilt auf zwei Formen kann man die Zweite am nächsten Tag bei 180 Grad in ca 20 min nochmal erhitzen, nun ist alles gut durchgezogen und noch etwas würziger...

 

je nach dem welche Art Nudel benutzt wird muss an der back/koch Zeit nach oben oder unten korrigiert werden. (Tortiglioni 30min gut durch, bei penne reichen die 30 min nicht...)

wenn 50g zucker zu süß sind, noch 1 MB Essig (je nach Geschmack weniger) dran machen. (Am besten Soße probieren bevor die Nudeln übergossen werden.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Letzte Woche ausprobiert,

    Verfasst von kathi1112 am 8. Februar 2016 - 19:37.

    Letzte Woche ausprobiert, Sehr lecker  Love wird definitiv wiederholt.

    haben noch schmand untergemischt, weil unsere winzige chili ganz schön was bewirkt hat.... tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Gratin heute

    Verfasst von Xanthy am 1. Oktober 2015 - 18:29.

    Hab das Gratin heute gemacht...

    hab passierte Tomaten und frische Tomaten genommen...

    etwas Knoblauch dazu und beim nächsten mal etwas mehr Schärfe...

    5 Sterne weils so lecker war

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey, vielen Dank für den

    Verfasst von BiggiBigs am 1. Januar 2015 - 14:17.

    Hey, vielen Dank für den Kommentar. Ich sehe du hast den neuen TM5, da weiss ich nicht genau wie schnell du pürierst und ob du schnell oder langsam pürieren kannst/musst. 

    Da es eine große Menge Flüssigkeit ist musste ich auf einer niedrigen Stufe und länger pürieren. Am besten einfach Doppelchecken und probieren.

    Tip: einfach immer probieren und nochmals nach korrigieren im notfall. Außerdem ist das messer und der Closed lid anders bei dem neuen TM. Daher muss man kreativ sein. Sorry. 

    ich habe auch noch einmal  tips hinzugefügt nach nochmaligem kochen mit anderen Nudeln... Macht Riesen unterschied welche Art nudel man benutzt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, genau wie im

    Verfasst von johnny am 31. Dezember 2014 - 19:54.

    Super lecker, genau wie im Rezept beschrieben nachgekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  BiggiBigs Dieses

    Verfasst von Alte Eule oo am 30. Dezember 2014 - 15:42.

    Hallo  BiggiBigs

    Dieses Rezept werde ich im kommenden Jahr probieren tmrc_emoticons.) . Es scheint simpel in der Zubereitung und an manchen Tagen muss es schnell gehen tmrc_emoticons.;) .

    Durch den Hinweis von Chrissi05 habe ich mir die Zuckermenge genauer angeschaut. Sei mir bitte nicht böse, vielleicht ist dir ein kleiner Tippfehler unterlaufen, aber 50 g erscheinen mir auch etwas zuviel tmrc_emoticons.;) . Ich werde es mit 1-2 Prisen Zucker zubereiten und berichten.

    Vielen lieben Dank für das Rezept. Ich lasse dir schon mal ein Love  Herz hier.

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr

    Alte Eule oo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wir haben heute dein Rezept

    Verfasst von Chrissi05 am 30. Dezember 2014 - 00:16.

    wir haben heute dein Rezept probiert und leider war es nicht unser Geschmack. es war uns zu süß und  es hatte nicht wirklich was mit Chili zu tun. Die Nudeln waren uns leider auch zu weich. 

    als tm Anfänger wäre es sicher auch gut zu wissen, auf welcher Stufe man die zwiebeln und die Chilli klein macht und auf welcher Stufe man püriert. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können