3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Papas beste Paprika-Hack-Tomatensosse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Sosse

  • 5 g Sonnenblumenöl
  • 1 Stück Zwiebel, geviertelt
  • 1 Stück Knoblauch
  • 500 g Rinderhackfleich
  • 3 Stück Paprika
  • 500 g passierte Tomaten
  • 100 g Tomatenmark
  • 100 g Milch
  • 200 g Wasser
  • 4 EL TK Kräuter, beliebig, z.b. italienische Kräuter
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1 TL Paprika
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Sosse
  1. 1. Zwiebel und Knoblauch 5 Sekunden Stufe 8 hacken und danach für 2 Minuten auf Varomastufe Gentle stir settingmit den 5g Öl dünsten.

    2. 500g Hackfleisch zugeben und 6 Minuten auf Varomastufe Gentle stir settingCounter-clockwise operation anbraten.

    3. Restliche Zutaten zugeben und 10 Minuten bei 98°C Gentle stir settingCounter-clockwise operation fertig garen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir essen dazu am liebsten Reis, es passen aber auch sehr gut Nudeln oder Ebly.

Je nachdem wie knackig man die Paprika gerne isst, muss man eventuell noch ein paar Minuten im letzten Schritt dranhängen! Danke für den Hinweis in den Kommentaren!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gibt es nun öfter 👍

    Verfasst von HappyMieni am 21. November 2017 - 22:55.

    Gibt es nun öfter 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere

    Verfasst von emisa129 am 26. Februar 2016 - 10:53.

    Vielen Dank für das leckere und einfache Rezept. Wird es bei uns wieder geben tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeehr lecker! Vielen Dank

    Verfasst von Theralingua am 24. Februar 2016 - 14:42.

    Seeeehr lecker! Vielen Dank für das Rezept! Musste jedoch im letzten Schritt mit dem Spatel beim Rühren helfen, da sonst die Zutaten nicht untergemengt werden.

    Tut dem Geschmack aber keinen Abbruch tmrc_emoticons.;)

    Ach ja, ich habe 50 g Tomatenmark durch Paprokamark ersetzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Lob!  3 Stück

    Verfasst von godseye am 19. Januar 2016 - 08:13.

    Danke für das Lob!  tmrc_emoticons.)

    3 Stück heißt hier wirklich 3 ganze Paprika, wobei man natürlich schauen muss wie groß die sind. 2 große oder 3 mittlere Paprika ca.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, aber was heißt 3

    Verfasst von Sonnenblume_07 am 17. Januar 2016 - 20:23.

    Sehr lecker, aber was heißt 3 Stück Paprika? 3 Ganze? Und wie sollen sie geschnitten werden? Ich habe 2 Ganze genommen, leider war die Soße zu flüssig, obwohl ich weniger Wasser genommen habe.

    Ich habe auch 100 Grad Counter-clockwise operation und auf Stufe 1,5 und 5 min. länger.

    Habe es heute mit Nudeln gemacht, werde es aber nochmal mit Reis machen. tmrc_emoticons.)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute hat tatsächlich Papa

    Verfasst von Corinnschen am 16. November 2015 - 20:48.

    Heute hat tatsächlich Papa gekocht und Mama und Sohn hat es prima geschmeckt. 5*****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Lob und die

    Verfasst von godseye am 1. November 2015 - 19:11.

    Danke für das Lob und die Hinweise, hab es mal direkt überarbeitet! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, aber

    Verfasst von sorentine am 1. November 2015 - 15:14.

    Sehr lecker, aber anpassungsbedürftig. Natürlich muss in Schritt 1 nach dem Hacken noch das Öl dazugegeben werden. Alles zusammen 10 min Garen hat bei mir (TM5) nicht funktioniert. Am Ende war nix untergerührt und das Gemüse noch roh. Habe dann noch mal 10 min drangehängt, auf 100 Grad, Counter-clockwise operation, Stufe 1,5 und hab am Anfang mit dem Spatel alles gut durchgerührt. Danach war es gut, musste auch nicht abgeschmeckt werden, hat sehr lecker geschmeckt, die Familie war begeistert! Werde ich auf jeden Fall nachkochen. Vielleicht erstelle ich auch eine Variation und nenne sie "Mamas beste ..." tmrc_emoticons.)

    Ich gebe trotzdem 5 Sterne, weil die Soße so gut schmeckt. Wäre schade, wenn sie wegen der Rezeptschwierigkeiten an Popularität leiden würde.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können