3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprika-Kartoffeln mit Kabanossi


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Bitte geben Sie die Zutaten wie folgt ein:
  • 250 g Zwiebeln, halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Olivenöl
  • 1 Dose stückige Tomaten, (400 g)
  • 700 g Paprika, bunt, in mundgerechten Stücken
  • 700 g Kartoffeln, in Würfel (ca. 2 x2 cm)
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL Zucker
  • 300 - 400 g Kabanossi, in Scheiben
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek./ Stufe 5 zerkleinern.

    Öl zugeben und 3 Min./ Varoma/ Stufe 1 dünsten.

    Tomaten, 350g Paprikastücke, Kartoffeln, Brühwürfel, Gewürze und Zucker zugeben.

    Die übrigen Paprikastücke und die Kabanossischeiben in den Varoma geben, ausfetzen und 25 - 28 Min. / Varoma / Counter-clockwise operation / Stufe Gentle stir setting garen.

    Varomainhalt in eine große Schüssel geben, Mixtopfinhalt drübergeben und umrühren.

     

    Bemerkungen:

    Die Garzeit ist abhängig von der Kartoffelsorte und der Göße der Kartoffelstücke.

    Wenn Sie kleine Kabanossi verwenden, können Sie diese am Stück in den Varoma geben.

    Sie können auch vegetarische " Würstchen" auf Tofubasis im Varoma erwärmen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • volle punktzahl sehr lecker 

    Verfasst von ChianaArancaAlizee am 26. Juni 2014 - 20:31.

    volle punktzahl sehr lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Das wird es nun

    Verfasst von Kaddy82 am 25. November 2012 - 19:59.

    Sehr lecker. Das wird es nun definitiv öfter geben! Auch meine Kids lieben das.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Zaubermaus, für das

    Verfasst von Sonnenschein61 am 4. Juli 2012 - 10:52.

    Love

    Danke Zaubermaus,

    für das TOLLE REZEPT Cooking 1

    LG

    Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kann nur sagen, es war

    Verfasst von Küchenhexe0815 am 29. Februar 2012 - 20:47.

    Ich kann nur sagen, es war superlecker. Meine Kinder waren auch sehr begeistert. Ich konnte es gar nicht glauben, dass es ohne Flüssigkeit gehen soll. Da ich nur 250 g Paprika hatte, habe ich das halbe Rezept gemacht, die Kartoffeln aber auf 500 g erhöht. Und statt stücklige Tomaten habe ich passierte genommen. Dazu habe ich dann 150 g Wasser in den Mixtopf gegeben, dass ergab eine sehr leckere Sauce. Es war nicht sehr viel Flüssigkeit, aber außreichend.

    Es war ein Rezept, welches ich aus meinen zuhause vorhandenen Zutaten kochen konnte. Da ich keine Kabanossi auf Lager hatte, habe ich eine Schinken-Fleischwurst genommen. Superlecker. Die Schinken-Fleischwurst hat sich durch das Dampfgaren irgendwie leicht aufgeplustert (ich habe Scheiben geschnitten und diese wiederum halbiert) und schmeckten lecker-fluffig! Das wird es jetzt öfters geben, 5 Sterne von mir!

    Ach ja ich hab vergessen den Linkslauf zu aktivieren, aber es hat komischerweise nichts ausgemacht. War genauso wie es für uns sein soll. Werden wir auch wieder so machen.

     

    Du bist, was Du isst!


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte Bedenken!!

    Verfasst von sumpfsuse am 11. April 2011 - 18:29.

    Hallo!

    Habe heute Dein Rezept ausprobiert und es war ok. Uns hat es allen geschmeckt. Für mich ist es allerdings ein klassisches Wintergericht. Zudem hatte ich Bedenken alles gar zu bekommen da wenig Flüssigkeit vorhanden war. Ein wenig ist mir auch unten am Thermomix Boden angebrannt.

    Alles in allem war es lecker und schnell zubereitet. Habe mich auch zu 100% an das Rezept gehalten.

    LG sumpfsuse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können