3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Penne für zwei mit Schinkensauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

300g Spaghetti

  • 300 g Penne (oder klassisch Spaghetti)
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 200 g gekochter Schinken, in Würfeln
  • 200 g frische Champignons, geputzt, in Scheiben
  • 250 g Sahne oder Crem*fine
  • 2 Prisen Salz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • je 1 Teelöffel Oregano und Basilikum
5

Zubereitung

    Schnelles Mittagessen für den Alltag
  1. 1. Penne in Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen.

    2. Petersilie waschen und trockenschleudern, die Blätter abzupfen, 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.

    3. Zwiebel und Knoblauch schälen, 5 Sekunden/Stufe 5 hacken. Öl hinzugeben und 3 Minuten/Varoma/Stufe 3 glasig dünsten.

    4. Gewürfelter Schinken und geputzte, in Scheiben geschnittene Champignons hinzugeben, 5 Minuten/100°/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting dünsten.

    5. Sahne oder Cremefine hinzugeben, 15 Minuten/100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 kochen. Währenddessen durch die Deckelöffnung mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum würzen.

    6. Penne auf ein Sieb geben, mit kaltem Wasser übergießen, abtropfen lassen und in einer Schüssel anrichten. Die Schinkensauce darauf verteilen. Mit Petersilie bestreut servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit einem erfrischenden Salat ein leckeres, schnelles Mittagessen.

Ich mache mir noch richtig viel frisch geriebenen Parmesan darüber. Mmmmh, lecker!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckeres Rezept, danke

    Verfasst von roteZora90 am 18. Mai 2016 - 23:40.

    Sehr leckeres Rezept, danke fürs Einstellen. 

    Allerdings habe ich noch 1,5TL Speisetärke hinzugefügt, da die Sauce doch recht flüssig war. 

     

    aber sonst... SEEEHR fein tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können