3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Porree-Hack-Eintopf (Russischer Hackeintopf)


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Porree-Hack-Eintopf (Russischer Hackeintopf)

  • 1 Porreestange, dick, in Stücken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zwiebeln, halbiert
  • 400 Gramm Rinderhackfleisch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprika edelsüß
  • 1 Teelöffel Brühe
  • 500 Gramm Wasser
  • 200 Gramm Tomatenmark, entspricht einer Tube
  • 1 Esslöffel Senf
  • 100 Gramm Saure Sahne, 10% Fett
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Porree in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. In eine Schale umfüllen.

    Mixtopf ggf. trocken reiben und wieder in das Gerät stellen, Knoblauchzehe und Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    Hackfleisch, Salz, Pfeffer und Paprikapulver dazugeben, 6 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 anbraten.

    Den zerkleinerten Porree, Brühe, Wasser, Tomatenmark und Senf dazugeben, 15 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

    Zum Schluss die Saure Sahne zugeben, 2 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 2 unterrühren, fertig!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu schmeckt sehr gut Reis, aber natürlich auch Nudeln oder Kartoffeln. Diese müssen separat parallel dazu gekocht werden.

Bei dem Hackfleisch nehme ich die Light-Version.

Für die Optik streue ich zum Schluss etwas Petersilie darüber... sieht gut aus und schmeckt gut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • diegabi: Für die Optik streue ich gerne...

    Verfasst von SylvieH am 13. Februar 2020 - 06:40.

    diegabi: Für die Optik streue ich gerne Petersilie darüber... sieht gut aus und schmeckt gut Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schina: Vielen Dank ... was kausaische Kräuter?...

    Verfasst von SylvieH am 13. Februar 2020 - 06:39.

    schina: Vielen Dank Smile... was kausaische Kräuter? LG Sylvie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Hab noch kaukasische Kräuter...

    Verfasst von schina am 8. Februar 2020 - 00:17.

    Sehr lecker! Hab noch kaukasische Kräuter dazugegeben und mit Nudeln serviert!😋

    .


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • diegabi: Für die Optik streue ich etwas...

    Verfasst von SylvieH am 1. Februar 2020 - 15:46.

    diegabi: Für die Optik streue ich etwas Petersilie darüber 😘 ansonsten sieht es so aus wie Bolognese… Schmeckt natürlich ganz anders, viel besser 😘😍😄

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Optisch nicht so schön, aber Geschmacklich ...

    Verfasst von diegabi am 1. Februar 2020 - 08:41.

    Optisch nicht so schön, aber Geschmacklich
    war es sehr gut.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können