3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Putenbrustrollen mit süß-saurer Sauce (Turkey rolls with sweet-and-sour sauce (Rollo de pavo con salsa agridulce (con coca-cola))


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

  • 2 Putenbrustfilets, (jeweils ca. 450 g)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer , frisch gemahlen
  • 140 g iberischer Schinken, oder Serrano oder Prosciutto, dünn geschnitten
  • 140 g gekochter Schinken, dünn geschnitten
  • 140 g Sandwichkäse, dünn geschnitten
  • 140 g getrocknete Pflaumen, entsteint
  • 140 g Speck, dünn geschnitten
  • Sauce:
  • 100 g natives Olivenöl
  • 200 g Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Oregano, getrocknet
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 50 g Essig
  • 100 g Wasser
  • 50 g Senf
  • 300 g Ketchup
  • 30 g Zucker
  • 1 Dose Coca-Cola (330 ml)
  • 6
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    1. Putenbrustfilets in der Mitte längs ein-, aber nicht durchschneiden und wie ein Buch aufklappen. Dann beide Seiten nochmals von der Mitte beginnend nach außen wieder ein-, aber nicht durchschneiden und aufklappen, so dass es eine große dünne Scheibe ergibt. Mit dem zweiten Filet ebenso verfahren.
    2. Fleischscheiben von beiden Seiten salzen und pfeffern und jeweils auf einem Stück Frischhaltefolie ausbreiten. Auf jede Fleischscheibe zuerst eine Schicht geräucherten Schinken, dann gekochten Schinken und zum Schluss Käse legen. Fleisch wie eine Biskuitrolle fest einrollen. Kurz vor dem Ende noch die Pflaumen darauflegen und eine Schicht aus den Speckscheiben anlegen, in die die Putenrollen schließlich eingewickelt werden. Putenrollen fest in Frischhaltefolie wickeln, Enden fest verschließen, in den Varoma legen und zur Seite stellen.

    Sauce:

    1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und stufenweise 30 Sek. ansteigend von Stufe 5 bis 10 zerkleinern.
    2. Varoma aufsetzen und 40 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Varoma abnehmen und Putenrollen ca. 10 Minuten ruhen lassen.

    1. Putenbrustrollen auswickeln, in Scheiben schneiden und mit der Sauce und frischem Brot servieren.

    Tipp:
    Fragen Sie Ihren Metzger, ob er Ihnen das Fleisch bereits flachschneiden kann.
    Verwenden Sie möglichst original spanischen "Jamón Ibéricó" zum Füllen.

    Headnote:
    Das Gericht ist festlich und kann gut vorbereitet werden. Bei Ankunft der Gäste einfach erwärmen.

    Küchenzubehör:
    Frischhaltefolie

    Arbeitszeit: 20 Min.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Auch bei mir waren 40

    Verfasst von johniboni am 5. Januar 2016 - 12:18.

    Auch bei mir waren 40 Miniuten deutlich zu wenig! Man sollte runde 60 Minuten rechnen.

    Ansonsten aber ein sehr schönes Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Breizh59 schrieb: 40 Min.

    Verfasst von Breizh59 am 18. Juli 2015 - 17:14.

    Breizh59

    40 Min. sind definitiv zu kurz. Fleisch war noch fast roh. Ich habe es dann noch für 20 Min. im Backofen Umluft 175°C gebraten. Sauce ist "reichlich" aber ich musste sie auch noch binden, da zu flüssig. Gescchmacklich sind Fleisch und Sauce aber der Hit. Nächstes Mal einfach länger im Varoma.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 40 Min. sind definitiv zu

    Verfasst von Breizh59 am 18. Juli 2015 - 17:11.

    40 Min. sind definitiv zu kurz. Fleisch war noch fast roh. Ich habe es dann noch für 20 Min. im Backofen Umluft 175°C gebraten. Sauce ist "reichlich" aber ich musste sie auch noch binden, da zu flüssig. Gescchmacklich sind Fleisch und Sauce aber der Hit. Nächstes Mal einfach länger im Varoma.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben heute das Rezept

    Verfasst von diemuttikocht am 2. März 2015 - 22:12.

    Haben heute das Rezept ausprobiert, alle waren wahnsinnig begeistert!!! Es hat sehr, sehr gut geschmeckt!! Aufgrund der vorigen Meinungen zur Garzeit habe ich das Fleisch anstatt 40 gleich mal 50 Minuten im Varoma garen lassen! Das Fleisch war super saftig und die Sauce ein Hammer!!!! Echt zu empfehlen!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und wieder die Sterne erst im

    Verfasst von Thermolinchen-HH am 4. Januar 2013 - 10:01.

    Und wieder die Sterne erst im zweiten Anlauf... tmrc_emoticons.|

     

     Liebe Grüße


    Thermolinchen-HH


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial und toll, wenn Gäste

    Verfasst von Thermolinchen-HH am 4. Januar 2013 - 10:01.

    Genial und toll, wenn Gäste kommen. Anstatt Coca Cola kann auch Malzbier genommen werden, diese Variante was mal in den Finessen. 

    Love

    Danke!

     Liebe Grüße


    Thermolinchen-HH


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Genau ans Rezept

    Verfasst von Vanzing-Vaniva am 31. Dezember 2011 - 16:02.

    Sehr lecker. Genau ans Rezept gehalten, allerdings musste ich die Zeit um ca. 15 Minuten verlängern. Sonst alles super.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Rezept heute in etwas

    Verfasst von Colette am 18. April 2010 - 23:18.

    Hab das Rezept heute in etwas abgewandelter Form ausprobiert. Die Rollen habe ich im Backofen gegart, weil meine Familie eine knusprige Kruste haben wollte. Dadurch musste ich die Sauce auch etwas variieren und habe etwas weniger Flüssigkeite genommen, sie nur kurz aufgekocht und mit etwas Stärke gebunden. Dazu gab es Kartoffeln aus dem TM. Es war superlecker und hat allen hervorragend geschmeckt.


    LG Colette

    LG Colette 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • zu kurze Garzeit

    Verfasst von HOP am 10. April 2010 - 19:15.

    Bei mir haben 40 Minuten lange nicht ausgereicht. (55 Minuten haben gepasst)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können