3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Putenschnitzel mit Karottenreis und Tomatensoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

Fleisch

  • 800 g Putenschnitzel fertig mariniert, oder Hähnchenschnitzel

Karotten-Mais-Reis

  • 1 Dose Mais, (eine kleine Dose, keine Große)
  • 200 g Karotten, geschält und gestiftelt
  • 250 g Langkornreis
  • 2 Stück Gemüsebrühwürfel
  • 1 TL Salz
  • 1200 g Wasser

Tomatensoße

  • 40 g Butter in Stücken
  • 40 g Mehl
  • 200 g Garflüssigkeit
  • 500 g passierte Tomaten
  • 50 g Tomatenmark
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Das Fleisch
  1.  

    1.)

    Am besten kauft man marinierte Puten- oder Hähnchenschnitzel zum grillen oder mariniert alternativ einfach selbst welche. Dieses Gericht ist für Tage gedacht an denen es mal schnell gehen muss und zumindest ich habe mariniertes Grillfleisch grundsätzlich im Kühlschrank stehen.

    Die Putenschnitzel im Varoma und auf dem Varoma Einlegeboden verteilen und bei Seite stellen.

     

  2. Der Reis
  3.  

    1.)

    1200g Wasser in den Closed lid füllen. 1TL Salz und die beiden Brühwürfel zum Wasser geben.

     

     

  4.  

    2.)

    Das Garsieb in den Closed lid einsetzen und den Reis und die gestiftelten Karotten einwiegen. Den Deckel auf den Closed lid geben und den Varomaaufsatz aufsetzen.

     

     

  5.  

    3.)

    Das ganze 30 Min. / Varoma / Stufe 1 garen. In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Tomatensoße bereitstellen.

     

     

  6.  

    4.)

    Nach der Garzeit den Varoma bei Seite stellen und das Garsieb aus dem Closed lid nehmen. Den fertigen Reis in eine Servierschüssel füllen und dort mit dem Dosenmais (Menge nach Geschmack) vermengen.

     

     

  7.  

    5.)

    Die Garflüssigkeit aus dem Closed lid in einem Gefäß auffangen.

     

     

  8. Die Tomatensoße
  9.  

    1.)

    Die zerstückelte Butter und das Mehl in den Closed lid einwiegen, den Deckel und Messbecher auf den Closed lid geben und 3 Min./ 100°C / Stufe 2 dünsten.

     

     

  10.  

    2.)

    Die restlichen Zutaten zur entstandenen "Schmelze" hinzugeben und das ganze 5 Min. / 100°C / Stufe 4 garen.

     

     

  11.  

    FERTIG, lasst es euch schmecken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn ihr etwas zu viele Karottenstifte übrig habt könnt ihr den Rest auch auf den Putenschnitzeln auf dem Varoma Einlegeboden verteilen oder alternativ, die Putenschnitzel im Varoma Einlegeboden mit Fetastreifen belegen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren