3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Putenspieße mit scharfer Tomatensauce


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Putenspieße

  • 5 Papika, In Würfel
  • 2 Zwiebeln, In Würfel
  • 250 g Reis
  • 1500 g Wasser
  • 1 geh. TL Gemüsebrühe
  • 600 g Putenbrust in Würfel

Marinade fürs Fleisch

  • 3 EL Oel
  • 1 geh. TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 gestr. TL Grober Pfeffer bunt
  • 1 gestr. TL Salz

Scharfe Tomatensauce

  • 1/2 halbe Tube Tomatenmark
  • 50 g Tomatenketchup
  • 50 g Asiasauce süß-sauer
  • 1 Prise Zucker,Salz,Pfeffer
  • 500 g Kochsud

8Holzspieße

  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Putenspieße mit scharfer Tomatensauce
  1. Das Fleisch mit den Zutaten für die Marinade vermengen und 30 min. ziehen lassen.

    Fleisch, Paprika &Zwiebeln abwechselnd auf die Spieße stecken.

    Restliches Gemüse im Varoma verteilen und im Einlegeboden.

    Die Spieße auf das Gemüse geben.

    250g Reis in das Garsieb einwiegen.

    Nun den Behälter mit dem Wasser füllen und die Gemüsebrühe über dem Reis verteilen.

    Mixtopf mit dem Deckel verschließen und den Varoma aufsetzen

    32min./Varoma/St1,5

    Varoma zur Seite stellen.

    Das Garkörbchen mit dem Reis entnehmen ,ebenfalls zur Seite stellen.

    Von der Garflüssigkeit 500g im Mixtopf lassen.

    Die Zutaten für die Sauce hinzufügen und

    5min./90°C/St2,5

    In der Zeit können die Teller angerichtet werden. Der Reis lässt sich mit Hilfe des Messbechers auf die Teller portionieren.

    Mit einem Löffel befüllen und dann einfach auf dem Teller umstülpen.Je 2 Spieße und das Gemüse auf dem Teller anrichten.

    In der Zeit sollte die Sauce fertig sein. Über die Spieße und das Gemüse geben.

    Guten Appetit

     

    Wenn Kinder mitessen kann die Asiasauce auch weggelassen werden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe noch ein wenig Thailand Curry Paste zur...

    Verfasst von tigerolm am 25. Februar 2017 - 14:30.

    Habe noch ein wenig Thailand Curry Paste zur Soße getan, für die Schärfe.

    Ein perfektes All-in-one-Gericht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gestern auch das

    Verfasst von Bommelmama am 12. Dezember 2015 - 08:38.

    Ich habe gestern auch das Rezept gemacht.Ich und der rest meiner Familie waren richtig begeistert.Das wird jetzt ab sofort öfter geben.Danke für das tolle Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gestern das Gericht

    Verfasst von carina2904 am 4. November 2015 - 11:15.

    Ich habe gestern das Gericht ausprobiert und war begeistert.

    Es hat sehr lecker geschmeckt und ging wirklich einfach. Man braucht das Fleisch auch nicht unbedingt aufspießen, geht auch wenn man es zusammen mit dem Paprika und Zwiebel in den Varoma legt. Könnte mir auch gut Zuccini dazu vorstellen, das werde ich beim nächsten Mal ausprobieren!

     

    5 Paprika finde ich definitiv zu viel. Wir haben nur 2 genommen und haben durchaus ausgereicht!

    In der Zeit wo man die Soße macht wäre es nicht schlecht, wenn man die Spieße warm stellen würde, fand sie so zu essen ein bisschen zu kalt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sille TM5 schrieb: Divine,

    Verfasst von Divine am 19. Oktober 2015 - 08:39.

    Sille TM5

    Divine, ich sehe nur 5 Paprika!?

    Jetzt wurde das Rezept ja auch geändert.  tmrc_emoticons.;)

     

    Der Weg ist das Ziel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr gut an! Werde

    Verfasst von Sille TM5 am 18. Oktober 2015 - 15:17.

    Hört sich sehr gut an!

    Werde ich bestimmt mal nachkochen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, aber ich find das

    Verfasst von Divine am 18. Oktober 2015 - 13:13.

    Sorry, aber ich find das Rezept, bzw die Zutaten ziemlich verwirrend. 10 Paprika? Wo kommt das Tomatenmark und die Asia Sosse usw aus der oberen Liste hin? Ansonsten klingts ja lecker, aber SO nicht nachkochbar.

    Der Weg ist das Ziel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können