3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rahm-Rosenkohl mit kartoffeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 500 g Rosenkohl, frisch oder TK
  • 500 g Wasser
  • 1 gehäufte Teelöffel Gemüsebrühe, oder 2 Stücke Würfel
  • 200 g Cremefine 7 % zum Kochen
  • 15 g Speisestärke
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Paprika edelsüß
  • 350 g Kartoffeln
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.) Rosenkohl in den Varoma legen, ggf Fleisch in den Varoma-Einlegebogen legen. Kartoffeln schälen und in das Garkörbchen reinlegen.

    2.) Wasser und Gewürzpaste in den Closed lid geben, Varoma und Garkörbchen aufsetzten und 20 min/Varoma/Stufe1 garen. Varoma zur Seite stellen und Closed lid leeren, dabei Garflüssigkeit auffangen.

    3.)200g Garflüssigkeit, Sahne,Speisestärke, gegarten Rosenkohl, Salz, Pfeffer, Paprika in den Closed lid geben, mit dem Spatel einmal durchmischen, 4:30min/100°/Counter-clockwise operationGentle stir setting erhotzen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

kann jedes Fleisch genommen werden, ich habe 2 Stücke Hähnchenbrust in den Varoma Einlegebogen reingelegt.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker!!!...

    Verfasst von Jungfrau am 28. Januar 2017 - 20:23.

    Sehr lecker!!!

    Ich habe das Ganze 25 Min.gegart und es war alles gar.Nur bei der Soße gab es ein kleines Problem,die Stärke war unter dem Messer als Klumpen fest geworden und die Soße aus diesem Grund etwas flüssig.Werde das nächste Mal einfach kurz ohne Rosenkohl alles mit Stufe 4 vermengen.

    Wird auf jeden Fall wieder gekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker - Dankeschön

    Verfasst von Frau Böller am 22. November 2016 - 20:06.

    Sehr lecker - Dankeschön Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. ...

    Verfasst von Crazysanni am 8. November 2016 - 20:34.

    Super lecker.

    Der Rosenkohl hat mild geschmeckt, so dass selbst meine Kinder ihn gerne gegessen haben. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Hab im Gareinsatz auch Kartoffeln...

    Verfasst von kalmi01 am 1. November 2016 - 18:02.

    Sehr lecker! Hab im Gareinsatz auch Kartoffeln gegart, die waren leider nicht durch, dadruch verlängert sich die Zeit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker - da ich ich auch frischen Rosenkohl...

    Verfasst von aguse23 am 13. Oktober 2016 - 14:55.

    Lecker - da ich ich auch frischen Rosenkohl verwendet habe und gleichzeitig Kartofflen im Gareinsatz hatte, war die Garzeit etwas länger (35 Min.).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe noch

    Verfasst von Dagmarmuentefering am 29. Februar 2016 - 17:43.

    Sehr lecker, habe noch  Muskatnuss reingemacht und länger garen lassen, da frisch gekauft, ansonsten lecker

    Dagmar Müntefering 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!! Ich musste

    Verfasst von claudi-mausi67 am 21. Februar 2016 - 19:19.

    Sehr lecker!!!! Ich musste allerdings den Rosenkohl (ich hab frischen genommen) noch 10 Minuten länger garen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können