3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rigatoni al Forno


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Sauce

  • 1 Stück Zwiebel, Karotte, Sellerie
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 50 g Olivenöl
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 50 g Rotwein
  • 1 Dose stückigeTomaten
  • 1 Pck. passierte Tomaten
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Gewürz italienisch
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 2 Blätter Basilikum
  • 2 Blätter Oregano
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Pfeffer

al Forno

  • 300 -400 g Käse, nach Wahl
  • 1-2 Kugeln Mozzarella
  • 50 g Parmesan
  • 500 g Rigatoni
5

Zubereitung

    Sauce zubereiten
  1. Zwiebel, Karotte, Knoblauch unnd Sellerie 5 sek. St. 5 zerkleinern und mit Spatel runterschieben

    Hackfleisch (wer mag vorher in der Pfanne anbraten ) Olivenöl und stückige Tomaten dazu 10 Min. Varoma Linkslauf Sanftrührstufe garen (Garkorb obenauf)

    Restliche Saucenzutaten dazu und 30 Min. 100 Grad Linkslauf Sanftrührstufe garen (Garkorb obenauf) 

    Sauce abschmecken und eventuell nachwürzen

     

    Rigatoni im Topf kochen (Ca. 10 Min.)

     

    Rigatoni, etwas Sauce und die Hälfte von dem Käse in einer Schüssel mischen

    Etwa die Hälfte der Rigatoni in eine Auflaufform geben, die Hälfte der Sauce und ein Mozzarella in Scheiben geschnitten und Parmesan darauf verteilen

    Die restlichen Rigatoni, Sauce, Parmesan, Käse und Mozzarella darüber geben

     

    Bei 180 Grad Ober/Unterhitze im Backofen 30 Minuten überbacken

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich nehme die Sauce auch für Spaghetti usw. allerdings nehme ich da nur 250 - 300 g Hackfleisch, wer nicht so viel Fleisch mag kann auch für den Auflauf weniger nehmen

 

Man kann für einen noch besseren Geschmack die Sauce auch länger kochen lassen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War vom Geschmack nicht schlecht, mich hat...

    Verfasst von SJN741mess1 am 22. Januar 2017 - 12:47.

    War vom Geschmack nicht schlecht, mich hat gestört, das man neben dem Thermomix noch einige andere Küchenutensilien ( Topf , Pfanne,usw. ) braucht.Dann könnte man es auch gleich in haushaltsüblicher Marnier zubereiten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die gab es bei uns heute.

    Verfasst von olienebiene am 9. Juli 2016 - 01:35.

    Die gab es bei uns heute. Alle waren begeistert. Ich haben die Soße ca. 1 Stunde kochen lassen, ich mache das mit Bolognaise immer so. Schmeckt dann einfach intensiver. Wird es definitiv öfter geben. Danke für das leckere Rezept und natürlich lasse ich 5* da.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können