3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rindergulasch mit Tomate - Spezzatino di manzo al pomodori


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gulasch

  • 300 g Zwiebeln, geviertelt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g Olivenöl
  • 500 g Rindergulasch ungewürzt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 gestr. TL Salz
  • 2 EL Rosenpaprika, scharf
  • 3 Prisen schwarzen Pfeffer
  • 1 geh. TL Zucker
  • 1 Dose Gestückelte Tomaten 400g
  • 1 EL Pizzagewürz oder ital. Kräuter (getrocknet)
  • 1 Blatt Lorbeerblatt
  • 100 g Sahne
  • 100 g Wasser
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauchzehen in den Mixtopf geschlossen 3 Sek/Stufe5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten streichen, anschl. Olivenöl und Tomatenmark zugeben 3min/Varoma/Stufe 1 dünsten

  2. Fleisch mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprika zugeben 5min/Varoma/LinkslaufSanftrührstufe Messbecher einsetzen

  3. Tomaten zugeben und 30 Min./Linkslauf/90°/Stufen 1 garen. Vorsichtshalber den Gareinsatz als Spritzschutz aufsetzten!!!!


    Die getr. Kräuter und das Lorbeerblatt zugeben 30 min/Linkslauf/90°/Stufe 1 weitergaren

  4. Sahne in den Mixtopf geschlossen geben und 2 min SanftrührstufeLinkslauf verrühren.


    Sollten noch Salz oder Pfeffer, fehlen kann hier nachgewürzt werden!

  5. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sollte das Gulasch zu wenig Flüssigkeit haben, bitte noch 100g Wasser zufügen!

Schmeckt herrlich mit Nudeln oder Gnocchi und Blattsalat mit Joghurtdressing


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Gulasch war super lecker,

    Verfasst von Codie62 am 2. April 2016 - 23:25.

    Das Gulasch war super lecker, auch bei uns wirds das bestimmt wieder geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses

    Verfasst von supermami72 am 17. März 2016 - 20:02.

    Vielen Dank für dieses leckere Rezept. 

    Da meine Kinder es nicht so scharf mögen, habe ich 1EL Paprika edelsüss und 1 EL Rosenpaprika genommen. Zum Schluss habe ich 100 g Creme Fine und 100g saure Sahne und einen Schuss Ahornsirup dazugetan. 

    War sehr sehr lecker. Gibt es auf jeden Fall wieder. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker!!!

    Verfasst von Nina91 am 2. Februar 2016 - 15:10.

    War sehr lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbares Rezept!

    Verfasst von -vera- am 15. September 2015 - 12:33.

    Wunderbares Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker

    Verfasst von Angelheart 21 am 10. September 2015 - 16:29.

    sehr lecker Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker  

    Verfasst von tschmitt7378 am 18. April 2015 - 00:36.

    Sehr lecker

    tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute das Rezept

    Verfasst von Zahnloser Karusellbremser am 26. Oktober 2014 - 16:27.

    Habe heute das Rezept ausprobiert. Leider war mein Fleisch noch ein bisschen zäh, aber geschmacklich sehr gut. Werde es sicherlich wieder kochen, aber dann mit weniger Paprika (war gut scharf  tmrc_emoticons.) )

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Aber dauert echt

    Verfasst von sarina_wie am 19. September 2014 - 15:28.

    Sehr lecker. Aber dauert echt lang. Nach einer halben Stunde ist das Fleisch noch zu zäh, also braucht es schon noch eine ganze stunde. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Super

    Verfasst von bocksbeutel am 11. August 2014 - 21:57.

    Vielen Dank für das Super Rezept. Habe es mit Wildschweinfleisch zubereitet und ohne Knoblauch.

    Werde es wieder kochen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können