3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rinderroulade mit Pflaumen gefüllt und Speck ummantelt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Rinderbrühe gekauft oder selbstgemacht

  • 4 Rinderrouladen (jeweils etwa 200 g)
  • frisch gem Pfeffer, Salz und edelsüßes Paprika-Pulver zum Würzen
  • 4 Teelöffel mittelscharfer Senf
  • 8 Soft-Pflaumen
  • 100 g Zwiebeln
  • 8 Scheiben Speck (Frühstücksspeck oder Bacon) zum Umwickeln der Rouladen
  • 4 Scheiben Speck für die Füllung

Zum Anbraten und für die Soße

  • Distelöl/Olivenöl/Kokosfett/Ghee zum Anbraten der Rouladen
  • 2 geh. TL Rinderbrühpaste nach Thermomixfan
  • 100 g geschälte Kartoffel
  • 2 geschälte Karotten
  • 30 g Lauch
  • 30 g Stauden- oder Knollen-Sellerie
  • 2 Scheiben Speck (s.o.) für den Geschmack
  • 3-4 Softpflaumen
  • 250 g Rotwein oder roten Traubensaft
  • 1000 g kochendes Wasser aus dem Wasserkocher für die ersten 60 min
  • 300 g kochendes Wasser für die restlichen 45 min
  • 6
    2h 10min
    Zubereitung 2h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Fleisch waschen, abtropfen lassen und trocken tupfen
  1. Fleisch auslegen noch ein bisschen trocknen lassen.

    Softpflaumen mit geviertelter, etwas größerer Zwiebel in den Closed lid geben, 4 Scheiben Speck hinzu und in 5 sec. / Stufe 5 zerkleinern. An die Mixtopfwand verstreutes Mixgut mit dem Spatel nach unten schieben und alles nochmals 5 sec. / Stufe 5 zerkleinern. Masse in ein kleines Schüsselchen umfüllen, Reste mit Turbo-Einstellung freischleudern und noch zur Füllung geben - Closed lid nicht ausspülen!!

    Geschälte, geviertelte Kartoffel (etwa mittelgroßtmrc_emoticons.;), geschälte, in etwa 5 cm lange Stücke geschnittene Karotten, Sellerie in Stücken, Lauch in Stücken, Softpflaumen und Speck in den Closed lid geben und 5 sec. / Stufe 6 zerkleinern, Masse von der Mixtopfwand mit dem Spatel nach unten schieben, Rinderbrühpaste und die Hälfte des Weines bzw. Traubensaftes zugeben - der Closed lid wartet auf den Einsatz ...

    Rouladen von beiden Seiten mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen. Auf einer Seite mit jeweils 1 TL Senf bestreichen, 1/4 der Füllung auf 2/3 der Roulade mit jeweils ca. 0,5 cm Abstand zum seitlichen Rand aufstreichen. Die Rouladen aufrollen, die Seiten hochziehen, schließen und mit Nadeln fixieren. Um jede dann zwei Scheiben Speck wickeln, bereitstellen.

    Varoma bereitstellen - evtl. auf einem Teller (IKEA-Kindergeschirr aus Kunststoff ist passend tmrc_emoticons.D ), damit Bratensaft aufgefangen wird. Gewünschtes Fett in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen rundum 5 min. scharf anbraten. Ich brate immer jeweils 2 Rouladen zusammen an. Während des Anbratens schon einmal den Wasserkocher befüllen und etwas mehr als 1 l Wasser zum Kochen hinstellen. Den TM anschalten, die Waage aktivieren. Nach dem Anbraten beide Rouladen in den Varoma umfüllen - dabei darauf achten, dass Löcher freibleiben - Einlegeboden obenauf. Die Röststoffe in der Pfanne mit dem heißen Wasser ablöschen und die dampfende Flüssigkeit in den Mixtopf umfüllen (Waage nicht vergessen).

    Mit den zwei anderen Rouladen ebenso verfahren und mittig auf den Einlegeboden legen, den Varoma mit dem Deckel schließen. Röststoffe ablöschen und Flüssigkeit in den Closed lid umfüllen. Den Closed lid auf insgesamt 1000 g mit dem kochenden Wasser auffüllen.

    Deckel aufsetzen und 60 min / Varoma / Stufe 2 garen.

    Den Varoma abnehmen, wieder auf den Teller stellen, die zweite Hälfte des Rotweines/Traubensaftes zugeben, Wasser auffüllen und weitere 45 min / Varoma / Stufe 2 zu Ende garen.

    ---- Ca. 30 min. vor Ende der Garzeit können Sie mit den Beilagen beginnen. Gut dazu schmeckt Kartoffelstampf oder aber auch Klöße. In Franken geht kein Sonntag OHNE Kloß tmrc_emoticons.;) Zwar essen wir Rotkohl dazu, Salat passt aber auch prima. ----

    Nach Ende der Garzeit Varoma abnehmen, Rouladen warm stellen (evtl. im auf 100° C vorgeheizten Ofen - in einem dafür vorgesehenen Behälter).

    Soße: aufgefangene Flüssigkeit vom Teller durch die Deckelöffnung in den Closed lid geben. MB aufsetzen. Flüssigkeit in 1 min / langsam von Stufe 2 bis Stufe 10 steigernd pürieren - davon mind. 10 sec auf Höchststufe.

    Evtl. noch einmal abschmecken und nachwürzen . . .

    Nadeln aus den Rouladen entfernen und servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es ist mal wieder ein Rezept aus der Zeitschrift LISA.
Immer nur dieselben Rouladen (meine Kinder würden gerne JEDE Woche die "Hamburger"-Rolle essen - wir Erwachsenen aber sicher nicht) - das ist auf Dauer langweilig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare