3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rosenkohl-Pfanne mit Spätzle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

für den TM31

  • 1 Stück Zwiebel, halbiert
  • 1-2 Stück Knoblauchzehen
  • 750 g Rosenkohl
  • 100 g Möhren, in Scheiben
  • 120 g Spätzle
  • 500 g Gemüsebrühe
  • saure Sahne, (nach Geschmack)

für die Pfanne

  • 200 g Putenbrustfilet /-schnitzel
  • 2 EL Öl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch im Closed lid 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

    Den Rosenkohl putzen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Gemüsebrühe in den Closed lid geben, den Rosenkohl und die Möhren im Varoma und Einlegeboden verteilen. 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Nach den 15 Min. den Varoma kurz zur Seite stellen, die Spätzle im Garkörbchen einwiegen und das Garkörbchen einhängen. Den Rosenkohl für das bessere Garergebnis ggf. umschichten, Varoma wieder aufsetzen und weitere 10 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

  2. Währenddessen das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch kurz anschwitzen, dann das Fleisch unter Wenden 3 - 5 Minuten anbraten.

  3. Die Spätzle, den Rosenkohl und die Möhren nach Ablauf der Garzeit entnehmen, die Garflüssigkeit aufbewahren. Die Spätzle und das Gemüse zum Fleisch geben, 100 ml der Garflüssigkeit zugeben. Die saure Sahne je nach Geschmack zufügen, anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Gericht kann natürlich ohne weiteres auch vegetarisch zubereitet werden. Dann schmeckt es sehr gut, wenn getrocknete, eingelegte Tomaten in Streifen geschnitten zugefügt werden. Das gibt dem Gericht eine pikante Note.

Der Rosenkohl kann für den einen oder anderen noch zu bissfest sein, dann entsprechend die Garzeit verlängern.

Die Mengenangaben, insbesondere bei den Spätzle und dem Fleisch, ergeben sich aus unserer Ernährung nach dem WeightWatcher-Punktesystem.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept ist total lecker, wenn man ein Fan von...

    Verfasst von Lola7 am 27. Januar 2017 - 20:08.

    Das Rezept ist total lecker, wenn man ein Fan von Rosenkohl ist. Habe die vegetarische Variante gewaehlt, hab die Putenbrust weggelassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super!!! Ich habe die

    Verfasst von TineGuti am 29. Januar 2016 - 17:41.

    Super!!!

    Ich habe die vegetarische Variante gemacht und Gabelspaghetti statt Spätzle genommen. Das Ergebnis war echt klasse. 

    Normal
    0

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, die Spätzle

    Verfasst von sira50 am 5. Januar 2016 - 22:32.

    Super lecker, die Spätzle brauchten aber 20 Minuten....

    Danke fürs Einstellen!

    lg

    Sira50

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviel Punkte hat dieses

    Verfasst von Hilde2014 am 5. Januar 2016 - 17:44.

    Wieviel Punkte hat dieses Essen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das essen war super lecker ,

    Verfasst von Nana -1974 am 15. November 2015 - 19:23.

    Das essen war super lecker , habe aber selbst gemachte Spätzle dazu gemacht Cooking 4

    Gruß Nana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben das Rezept

    Verfasst von Egbert1957 am 6. November 2015 - 19:02.

    Wir haben das Rezept nachgekocht und es ist super geworden.

    Vielen Dank für die Info. tmrc_emoticons.) Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker ich hab noch

    Verfasst von Wm41203 am 30. Oktober 2015 - 22:52.

    Super lecker ich hab noch etwas Sahne und ein bisschen Ketchup rein gemach Rosenkohl nicht Esser

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 

    Verfasst von fussballmina86 am 29. Oktober 2015 - 13:33.

    Sehr lecker  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept

    Verfasst von Mar-Ko88 am 25. Oktober 2015 - 11:01.

    Ich habe das Rezept ausprobiert, allerdings ohne Fleischeinlage.Für sie vegetarische Alternative habe ich noch einen Mix aus verschiedenen Bohnen hinzugefügt.Lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sehr gut.

    Verfasst von .Binchen am 28. Januar 2015 - 19:34.

    Geschmacklich sehr gut. Fleisch, Gemüse und Soße waren super. Aber die Spätzle wurden auch bei längerem garen nicht weich! Werde es aber sicher nochmals versuchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kurz und bündig: suuuuper-

    Verfasst von Wusel1 am 27. Januar 2015 - 22:43.

    Kurz und bündig: suuuuper- ein tolles Rezept!!! Danke!!! War so richtig lecker!!!!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept heute

    Verfasst von Moni1974 am 19. Januar 2015 - 22:01.

    Habe das Rezept heute ausprobiert,weil mein Mann sich Rosenkohl gewünscht hat. Meinem Mann hat das Gericht sehr gut geschmeckt. Meine Kinder und ich sind leider keine Rosenkohlfans, aber es war geschmacklich ganz gut. Vor allem war es schnell zubereitet. Ich finde jedoch,dass bei der Menge des Rezeptes  mehr als 2 Personen essen können. Habe anstatt saure Sahne etwas Cremefraiche genommen. 

    Ich werde das Rezept bestimmt einmal wieder kochen   Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe es Rezepte

    Verfasst von Oma Bine am 13. Januar 2015 - 21:06.

    Ich liebe es Rezepte auszuprobieren, die neu eingestellt sind auch dieses hat mich voll überzeugt .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können