3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftige Tefteli


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Tefteli

  • 750 g Hackfleisch
  • 250 g Reis, gekocht
  • 1,5 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 1 Ei

Sauce

  • 100 g Möhren, geraspelt
  • 100 g Zwiebeln, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Öl
  • 400 g Schmand, (2 Becher)
  • 250 g Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe, selbstgemacht
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Tefteli
  1. Alle Zutaten für die Tefteli in den Mixtopf geben und 1 Min./ Modus „Teig kneten“ zu einer gleichmäßigen Hack-Reis-Masse kneten.
  2. Aus der Masse Frikadellen formen und in eine Auflaufform geben.

    Währenddessen den Backofen auf Ober-/Unterhitze 220°C aufheizen.
  3. Sauce
  4. Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel runterschieben.

    Öl und die geraspelten Möhren zugeben und 5 Min./120°C/Linkslauf/Stufe1 dünsten.
  5. Die restlichen Zutaten zugeben und 7 Min./98°C/Linkslauf/Stufe 2 aufkochen.
  6. Die Sauce über die Tefteli geben und im Backofen ca. 40 Minuten backen.

    Mit Reis oder Brot zu frischem Salat servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Bräter Betty
    Bräter Betty
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Es kann auch gut Reis vom Vortag verwertet werden.

Es ist nicht notwendig den Moxtopf zwischen den Vorgängen zu spülen.

Bevor ich die Frikadellen forme, lasse ich schon das Gemüse dünsten und spare dadurch Zeit.

Möhrenraspel sehen in dem Gericht einfach schöner aus, wenn dir das aber gleich ist, kannst du die Möhren in Stücke schneiden und mit den Zwiebeln schneiden lassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich hab sie mit Hähnchenhack gemacht und die...

    Verfasst von Wormel am 4. November 2023 - 16:14.

    Ich hab sie mit Hähnchenhack gemacht und die Karotten nicht geraspelt, sondern mit der Zwiebel zerkleinert.

    Sehr, sehr lecker. Danke für das super Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können