3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Salsiccia Risotto


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Salsiccia Risotto

Risotto

  • 1 Zwiebel, geviertel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Peperoni, rot, grobe Stücke
  • 30 Gramm Olivenöl
  • 170 Gramm Risottoreis
  • 450 Gramm Wasser
  • 50 Gramm Weißwein
  • 1 Gemüsebrühwürfel (für je 0,5 l)
  • 1/4 TL Rosmarin, getrocknet, gehackt
  • 1 Lorbeerblatt, getrocknet
  • 2-4 Salsiccia od. grobe Bratwurst
  • 2 EL Parmesan, gerieben
  • 10 Cherrytomaten
  • Salz
  • Pfeffer

  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid geben und 3 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Alles nach unten schieben und Peperoni zugeben. Nochmals 3 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Anschließend wieder alles nach unten schieben.
  2. Counter-clockwise operationOlivenöl zugeben und 3 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.
  3. Risottoreis einwiegen und 2 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1.
  4. Reis nach unten schieben und das Wasser, den Weißwein, den Brühwürfel, den Rosmarin und das Lorbeerblatt hinzufügen.
    Alles zusammen 20 Min/100° C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.
  5. In der Zwischenzeit die Wurst in Scheiben schneiden und in einer Pfanne ggf. mit etwas Öl scharf anbraten.
    Cherrytomaten vierteln oder halbieren.
  6. Das fertige Risotto in eine Schüssel umfüllen, die Tomaten, den Parmesan und die Wurst hinzufügen und ggf. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Guten Hunger!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer frischen Rosmarin nutzen möchte, hackt die Blättchen eines Zweiges klein.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare