3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Saumagen a la Kohls


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Person/en

Saumagen a la Kohls

  • 1000 Gramm Schweinefleisch,z.B.Nacken, In groben Würfeln
  • 1000 g Schweinemett
  • 1000 g Kartoffeln
  • 1 Saumagen oder 2 Cellophan Fleischtüten, Fleischer fragen.Saumagen schwer zu bekommen.Internet
  • 3 Esslöffel Salz
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1 gestrichene Teelöffel getrockneter Majoran
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Basilikum
  • 1/2 TL Korianderpulver
  • 1/2 TL Nelkenpulver
  • 1/2 Teelöffel Thymian
  • 1/2 TL Kardamon
  • 1 Lorbeerblatt gemahlen
  • 50 g Zwiebel
  • 6
    2h 20min
    Zubereitung 2h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Farce
  1. Wer einen Saumagen bekommt, diesen gut waschen und an zwei Löchern vernähen. Einfacher und schneller geht es mit den Cellophanhüllen. Zwiebeln 3Sekunden Stufe 3 im Mixtopf. Geschälte halbierte Kartoffeln in den Mixtopf. Stufe 3- 5 Sekunden. Restliche Zutaten hinzufügen. Unter zu Hilfe Name vom Spatel vermischen, oder wenn der Mixtopf zu voll ist, in großer Schale vermischen. Die Masse in den Saumagen beziehungsweise in die Hüllen und gut zusammen pressen, nicht zu viel im Saumagen, denn dieser reißt leicht. In den Hüllen gut zusammenpressen,oben noch Platz lassen. Den Saumagen zusammenbinden, die Hüllen ebenfalls mit Bindfaden gut verschließen. In den Mixtopf 2 l Wasser. Den Saumagen in den Varoma und 2 Stunden Stufe Varoma dampfgaren. Nach Ablauf noch ein wenig nachziehen lassen. Aus dem Saumagen beziehungsweise den Hüllen nehmen und anschneiden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept ist auf Thermomix umgeschrieben und stammt aus: „Hannelore Kohl, kulinarische Reise durch Deutschland (Mitarbeit: Helmut Kohl).“


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren