3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Scharfer Hackfleischtopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Zutaten

Einkaufsliste

  • 1 Zwiebel
  • Öl
  • 400 g Rinderhack
  • 2 Stück Paprika rot gewürfelt
  • 2 Stück Möhren gewürfelt
  • 600 g Kartoffeln gewürfelt
  • 3 Tomaten gewürfelt, oder 1 Dose gehackte Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • ca 100 g Wasser
  • 1 geh. EL Gemüsebrühe
  • Sambal Olek
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Zwiebeln hacken  5 sek stufe 5

    , Öl in den Tm 31 geben und die Zwiebeln 35 sek.Stufe Varomat Gentle stir setting

    Fleisch zugeben und 2Min. 100°Counter-clockwise operationGentle stir setting

    andere Zutaten zugeben .wenig Wasser zugeben ca 100ml. 20 Min.Varomat Stufe Counter-clockwise operationGentle stir setting

    mit allen Gewürzen abschmecken. Mit Sambal Olek vorsichtig abschmecken.

    Dazu passt gut Baguettbrot.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr gelungenes Rezept,

    Verfasst von thoker63 am 24. Juli 2014 - 20:52.

    sehr gelungenes Rezept, schliesse mich schnuckileinkatze an wegen des klein würfelns Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zuerst sehr skeptisch,

    Verfasst von schnuckileinkatze am 19. September 2013 - 08:14.

    Zuerst sehr skeptisch, trotzdem probiert ..... omg der Topf war von den rohen Zutaten randvoll .... aber dann blubberte es nach 10 min verheissungsvoll im Wunderkessel tmrc_emoticons.-) ...... Ergebnis: lecker und schnell gemacht !  DANKE

    Tipp: 5 min länger garen lassen oder Kartoffelstücke extrem klein würfeln.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können