3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schaschlik mit Reis und Soße - All in one


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 200 g Langkornreis
  • 1 Zwiebel
  • 3 Essiggurken
  • 1 Paprika
  • 35 g Tomatenmark
  • 1 TL Curry
  • 2 TL gekörnte Brühe
  • 1 EL Speisestärke
  • 50 g Zucker
  • 40 g Essig oder Gewürzgurkenbrühe
  • 1 l Wasser

4 Schaschlikspieße

  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Paprika und Essiggurke im Thermomix auf St. 5 zerkleinern. Wasser und gekörnte Brühe zugeben. Gareinsatz mit Reis einhängen. Spieße in den Gareinsatz legen und auf den Thermomix stellen. Dann 30 Min./Garaufsatz/Varoma/St. 1 garen.

    Gareinsatz runternehmen, Reis in eine vorgewärmte Schüssel füllen. Zu der verbliebenen Brühe (ca. 300 ml oder evtl. noch auffüllen) das Tomatenmark, Curry, Stärke, Zucker, Essig, Salz und Pfeffer geben und auf St. 1/80°/ca. 4 Min. erhitzen. Sauce abschmecken.

    Sollte das Fleisch nach 30 Minuten nicht weich sein, den Reis rausnehmen und das Fleisch noch 10 Minuten weitergasren.

    Evtl. noch etwas Wasser in den Mixtopf geben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es ist mal eine Alternative zu Schaschlik, die auf dem Herd angebraten und fertiggegart werden. 

Manchmal brauche ich einfach ein Gericht, bei dem ich nicht daneben stehen muss!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke, sehr gut!

    Verfasst von cfabig am 26. August 2016 - 19:31.

    Danke, sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept!! Da unsere

    Verfasst von 19Pondi70 am 15. August 2016 - 22:17.

    Tolles Rezept!!

    Da unsere Kinder kein Fleisch essen, gibt es für alle Reis mit Soße ( die Kinder lieben es) und für uns die Spieße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genauso liebe ich die

    Verfasst von Girly am 2. August 2016 - 15:06.

    Genauso liebe ich die Schaschliksoße, allerdings brate ich die Spieße später noch kurz in der Pfanne, weil ich es es besser finde, wenn das Fleisch leicht braun ist.

    das gleiche Rezept findet sich im Buch Varoma Rezepte vom Landhausteam.

     

     

    Ich bin nicht auf dieser Welt, zum so zu sein, wie andere mich gerne hätten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat allen sehr gut

    Verfasst von nicole260183 am 13. Juni 2016 - 13:05.

    Hat allen sehr gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich mache jetzt zum 3. mal

    Verfasst von Meditante am 4. Juni 2016 - 13:41.

    Ich mache jetzt zum 3. mal nur den Reis und die Soße, da wir die Soße so gerne zum Reis mögen!! tmrc_emoticons.)

    Mixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir war die Soße zu süß,

    Verfasst von Lilli60 am 7. April 2016 - 20:38.

    Mir war die Soße zu süß, daher werde ich beim nächsten mal nur die Hälfte Zucker nehmen. Brühe hatte ich mind. 600 ml. Da man aber nur 300 ml benötigt, friere ich den Rest ein. Als Soßengrundstock ist die Brühe gut zu verwenden.  Tolles Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Jayk am 3. April 2016 - 22:51.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, anscheinend stand ich

    Verfasst von Silvi 1963 am 14. März 2016 - 14:39.

    Sorry, anscheinend stand ich auf dem Schlauch. tmrc_emoticons.(( Werde es gleich in die Zutatenliste schreiben.

    Ich habe 4 Schaschlikspieße in den Gareinsatz gelegt. Die passen dann gerade so rein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich denke mal die Frage von

    Verfasst von Mutti66 am 14. März 2016 - 12:46.

    Ich denke mal die Frage von maiersuse bezog sich auf die Spieße, ob selbstgemacht oder fertig gekauft, da diese nicht in der Zutatenliste angegeben sind.

    Ich gehe mal davon aus bei einer Portion für 2 Personen werden es wohl 2 Stück sein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich versteh deine Frage nicht

    Verfasst von Silvi 1963 am 14. März 2016 - 10:35.

    Ich versteh deine Frage nicht ganz!

    Wie im Rezept beschrieben, werden die Spieße (Fleischspieße) in den Gareinsatz gelegt!

    An den Spießen ist natürlich auch das Fleisch dran. tmrc_emoticons.) Hast du das überlesen?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ohne Fleisch?

    Verfasst von maiersuse am 13. März 2016 - 19:29.

    Ohne Fleisch? tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können