3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schmorgurkeneintopf


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Schmorgurkeneintopf

  • 1500 g Schmorgurken
  • 800 g Kartoffeln, in Stücken
  • 600 g Hack (Rind)
  • 1 Zwiebel
  • 800 g Wasser
  • 3 gestr. TL Gemüsebrühe oder entsprechende Menge Gemüsepaste
  • 45 g Mehl
  • 100 g Schmand/Frischkäse
  • 70 g Tomatenmark
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 2 Esslöffel Schnittlauch TK
  • 20 g Öl
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Schmorgurken schälen, entkernen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden.

    Die Zwiebel in den TM geben 5 Sek./St. 5

    Öl hinzufügen 2 Min./Varoma/St.1

    800 gr Wasser und Brühe hinzufügen

    Gareinsatz einhängen, Kartoffeln einwiegen, Varoma aufsetzen

    Schmorgurken einfüllen, etwas salzen, darauf achten, dass noch Schlitze offen bleiben

    25 Min./Varoma/St.1 garen

    In dieser Zeit das Hackfleisch in einem großen Topf anbraten, etwas salzen und pfeffern

    Varoma nach den 25 Min. zur Seite stellen und den Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen

    Schmorgurken und Kartoffeln zum Hackfleisch geben

    Mixtopf leeren, Garflüssigkeit auffangen



    600g Garflüssigkeit, Mehl, Schmand, Tomatenmark, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben 4 Sek. / St. 5 vermischen und 3 Min. 30 Sek. / 100 Grad / St. 2 aufkochen

    Die Sauce anschließend 10 Sek. / St. 8 verrühren

    Schnittlauch dazu geben 10 Sek. / Linkslauf / St. 3

    Sauce mit in den Topf geben und vorsichtig verrühren
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es freut mich sehr, dass es euch auch schmeckt...

    Verfasst von Tinska am 13. August 2017 - 13:46.

    Es freut mich sehr, dass es euch auch schmeckt 😊😊😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker und schnell gemacht....

    Verfasst von siebgraben am 9. August 2017 - 17:37.

    Superlecker und schnell gemacht.
    Ich habe nur 400 Gramm Gehacktes genommen, damit die Schmorgurken im Vordergrund bleiben. Außerdem habe ich 800 Gramm frische Tomaten genommen und vorab für 12 Sek. Auf Stufe 5 zerkleinert und das Wasser weggelassen. Anstelle Schnittlauch habe ich TK Dill benutzt. Es war ein sommerlich frisches Essen. Das mache jetzt öfter. Danke für die Idee.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Gericht heute ausprobiert Statt...

    Verfasst von Wilma21 am 21. Juni 2017 - 19:05.

    Habe das Gericht heute ausprobiert. Statt Schnittlauch habe ich getrockneten
    Bärlauch verwendet und das Ganze noch mit Curry und Kurkuma gepimpt.
    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tinska,...

    Verfasst von Alte Eule oo am 17. Februar 2017 - 18:33.

    Hallo Tinska,

    ich freue mich , dein Rezept entdeckt zu haben. Es scheint das Rezept meiner Großmutter zu sein Wink. Kindheitserinnerungen werden wach gerufen... Damals war an den TM nicht zu denken und nun finde ich hier das Rezept Love. Ich bin begeistert Cooking 1.

    Es wird schnellst möglichst zubereitet und verputzt, lecker.

    Liebe Grüße Alte Eule oo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von niconorasina am 17. Februar 2017 - 18:18.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Megalecker, der Eintopf hat allen geschmeckt, hab...

    Verfasst von Glutenbutzi am 6. Oktober 2016 - 05:48.

    Megalecker, der Eintopf Smile hat allen geschmeckt, hab nurLandgurken genommen, weil ich keine Schmorgurken gefunden hab. Auf jeden Fall 5 Sterne Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zeitreise...

    Verfasst von mexle am 3. Oktober 2016 - 16:39.

    Zeitreise



    Als ich über das Rezept gestolpert bin, dachte ich mir - oha, das klingt wie vor 40 Jahren bei Oma. Und ich habe das Rezept dann wie eine Zeitreise genutzt (habe vorher niemals Gurken geschmort). Achja, ich habe auch normale Salatgurken genommen und nur 200 gr. Sojahack.

    Wie auch immer, es war superlecker. Der eigentümliche Gurkengeschmack wird raffiniert durch den der Soße mitgenommen und gekrönt. Das ganze ist einfach zuzubereiten und recht kalorienarm.

    Kommt auf jeden Fall auf meine Lieblingsliste.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können