3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schnelle Backofenfrikadellen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 g Hackfleisch
  • 250 g Mett
  • 1 Tüte Zwiebelsuppe
  • 200 g Schmand
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Paniermehl
  • Salz, Pfeffer
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Alle Zutaten 2 Min./Counter-clockwise operation/St. 3 miteinander vermengen (evtl. den Spatel zur Hilfe nehmen). Mit feuchten Händen Bällchen formen, aufs Blech legen und etwa 30 Min. im vorgeheizten Ofen backen.

    Durch die Zwiebelsuppe aus der Tüte benötigen die Frikadellen kaum ein anderes Gewürz. Mit Kartoffelsalat und Brot ein leckeres und schnelles Hauptgericht!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Frikadellen sind richtig klasse! Durch den...

    Verfasst von twingoauto am 27. August 2017 - 10:03.

    Die Frikadellen sind richtig klasse! Durch den Schmand werden sie super locker. Echt topp

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker...

    Verfasst von manu1304 am 12. Mai 2017 - 11:15.

    Superlecker!!!
    Bin ganz begeistert, hab sie für eine Party gemacht und sie sind ganz toll angekommen. Richtig saftig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die Bouletten haben

    Verfasst von harzerwurst24 am 22. Juni 2014 - 13:22.

    Hallo, die Bouletten haben gut geschmeckt.Ich würde sie aber nächstes mal etwas kräftiger würzen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo an alle, Ich habe

    Verfasst von Pudeljari am 9. August 2012 - 10:05.

    Hallo an alle,

    Ich habe gestern die 400gramm Hackfleisch mit 100gramm Feta gestreckt... Anstatt der Zwiebelsuppe habe ich von M***i die Mischung für Hackbraten dazu. Frische Zwiebel und Koblauch vorher im TM zerkleinert und alles andere dann untergerührt.

    War auch super lecker.....

    Liebe Grüße Cooking 7

    Der beste Aussichtsturm des Lebens ist Gelassenheit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch sehr lecker!!

    Verfasst von sumpfsuse am 26. Juli 2011 - 22:31.

    Heute habe ich mal Deine Ofenfrikadellen zubereitet und wir haben sie auch für sehr lecker befunden. Schnell, einfach und fettreduziert. Vielen Dank für Dein Rezept.

    LG sumpfsuse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir hatten heute diese

    Verfasst von Ute1963 am 3. Juli 2011 - 22:31.

    Wir hatten heute diese leckeren Frikadellen. Sie waren super schnell zubereitertund haben uns sehr gut geschmeckt. Dafür gibt es von mir 5 Sterne

    blatt-0045.gif von 123gif.de
    LG Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich kann nur sagen,

    Verfasst von Thermowichtel am 28. Juni 2011 - 14:19.

    Also ich kann nur sagen, oberlecker und super einfach gemacht tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Barbaretta, heute gab

    Verfasst von mixoma am 15. Februar 2011 - 16:39.

    Hallo Barbaretta, heute gab es bei uns die Backofenfrikadellen.

    Erst mal das Gute: sie waren superlecker. Aber von wegen ab in den Ofen und dann keine Fettspritzer mehr. Mein Backofen ist von innen hellgrau und nach dem Backen der Frikadellen war er über und über mit schwarzen Spritzern voll, die sich z.T. nur sehr mühsam entfernen ließen.

    Also Arbeitszeitersparnis war das für mich nicht. Ich werde die Frikadellen nächstes Mal wieder in der Pfanne braten. Denn den Herd abzuwischen und die Pfanne zu spülen ist bei weitem einfacher. Und in einer beschichteten Pfanne kann man sie auch ohne Fett braten, denn es tritt dabei genau wie im Backofen das Fett aus. Und riechen kann man die gebratenen Frikadellen so auch.

    Weil ich keine Tütensuppe hatte, habe ich eine Zwiebel mit den Knoblauchzehen zerkleinert und als Würze noch 3 gestrichene TL Gemüsebrühe dazu gegeben.

    Gruß mixoma

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von juttazo am 15. Januar 2011 - 23:32.

    Cooking 7 Habe grad für eine Veranstaltung die vierfache Menge gemacht. Natürlich in Etappen. Die Frikadellen sind sehr lecker geworden. Hoffe, dass bis morgen noch was da ist. Cooking 2

    Nur nächstes Mal mache ich sie wieder wie früher mit der Küchenmaschine. Das Hackfleisch hatte sich fies um das Messer gewickelt und ich hab länger gebraucht, es wieder sauber zu bekommen tmrc_emoticons.-(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ein tolles Rezept

    Verfasst von Lilli20 am 3. Januar 2011 - 17:19.

    hat uns sehr gut geschmeckt und endlich keine Fettspritzer mehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe gerade deine frikadellen

    Verfasst von coconut-dream am 31. Dezember 2010 - 12:34.

    habe gerade deine frikadellen gemacht.

    einfach genial dein rezept.. ab in den backofen und nach 30 minuten sind sie fertig.

    die küche bleibt sauber und die frikos schmecken prima!

    habe dir viele sterne dafür gegeben.

    lg

    coconut-dream Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frikolinos

    Verfasst von Brownie am 21. Dezember 2010 - 17:41.

    Also vom Geschmack finden wir die nicht so toll.(Werde sie wie immer machen) Aber der Rest ist super,so mit Backofen und Bratschlauch (Folie). L.G. Brownie Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Jan am 17. Dezember 2010 - 21:10.

    Tolles Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo barbaretta

    Verfasst von Moonlight am 16. Dezember 2010 - 20:27.

    Werde die Frikadellen am Wochenende einmal ausprobieren, allerdings  werde ich sie dann im Varoma garen. Ein Versuch ist es wert.  LG Moonlight : tmrc_emoticons.8)

    Mixingbowl closed


    Moonlight http://www.smileygarden.de/smilie/Wetter/18.gif

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Habe sie heute

    Verfasst von salue am 16. Dezember 2010 - 17:30.

    Tolles Rezept! Habe sie heute gemacht. Mein Mann war begeistert! Cooking 7

    Gruß salue

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnell

    Verfasst von Brownie am 13. Dezember 2010 - 22:26.

    Also,wenn alle BEGEISTERT sind,werde ich die Frikolinos auch mal ausprobieren.Hört sich ja sehr lecker an.Und was das GEILSTE is,kein geschmiere in der Küche. Love L.G. Brownie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!

    Verfasst von eve2406 am 13. Dezember 2010 - 19:09.

    Habe dein Rezept am Wochenende ausprobiert. War anfangs ein bißchen skeptisch, da ich meine Frikadellen bisher immer gebraten habe. Aber was soll ich sagen? Die Frikadellen sind der Hammer! Die ganze Familie war begeistert, 5 Sterne von uns und vielen Dank für's Einstellen! LG eve2406 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne von mir :)

    Verfasst von Mixperle am 8. Dezember 2010 - 09:49.

    Sehr lecker und schnell zubereitet! Werde ich bestimmt regelmäßig machen,

    leider komme ich nie zum einfrieren immer alles ratz fatz weg .....

    LG von der Mixperle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backofenfrikadellen

    Verfasst von rosi66 am 15. November 2010 - 19:20.

    Cooking 6 Cooking 1 Hallo Barbaretta,

    ich mache meine Frikadellen auch fast genau so, nehme aber keinen Schmand sondern

    1 eingeweichte Toastscheibe, ist nicht so kalorienreich, sonst sehr lecker und schnell

    gemacht

    liebe grüßerosi66

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!

    Verfasst von barbaretta am 4. November 2010 - 13:18.

    Hallo!Danke für die Komplimente! Habe die Frikadellen auch gerade wieder im Ofen - ist schön sauber und tatsächlich fettärmer als in der Pfanne! Dazu Kartoffeln und Brokkoli mit Möhren mit einer "leichten" Sauce. Perfektes kalorienarmes Mittagessen!

    Liebe Grüße!barbaretta

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von VeronikaMarion am 3. November 2010 - 11:48.

    Auch ich habe sie am Wochenende gemacht und alle waren begeistert. Vielen Dank für das schöne Rezept!! Ich finde es auch toll, das man sie im Backofen machen kann. Ich brate nämlich nicht so gern!!

    Veronika

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker:) Vielen Dank für

    Verfasst von Mickey30 am 3. November 2010 - 11:45.

    Superleckertmrc_emoticons.) Vielen Dank für das Rezept. Die Frikadellen sind prima angekommen und ich finde es ganz klasse, dass man sie im Backofen machen kanntmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept

    Verfasst von emma123 am 2. November 2010 - 20:25.

    Tolles Rezept und tolle Idee die Frikadellen im Backofen zu garen. Spart eine Menge Kalorien,da man das Öl in der Pfanne spart, und das Fett aus dem Fleisch auch noch austritt und sich auf der Backfolie sammelt und nicht auf meinen Hüften. Habe noch etwas nachgewürzt mit Maggi und Senf,aber sonst ein klasse Rezept.

    Viele Grüße emma

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die gab es heute bei uns.

    Verfasst von Colette am 30. Oktober 2010 - 16:15.

    Die gab es heute bei uns. Einhelliges Urteil. Klasse! Ich werde nächste Woche mal einen Vorrat der Bällchen anlegen und einfrieren.  tmrc_emoticons.)

    LG Colette

    LG Colette 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mhhh.. lecker!

    Verfasst von Merewen am 29. Oktober 2010 - 16:07.

    ich mach da noch 1-2 EL Worcestersauce... dann kann man sie auch toll als Hamburgerauflage verwenden tmrc_emoticons.-)

    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können