3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schnelle Hackpfanne mit Reis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 170 g Zucchini
  • 120 g Karotten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knobblauchzehe
  • 60 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
  • 6-7 Basilikumblätter
  • 1 Dose Tomaten, stückig (400g)
  • 500 g Gemüsebrühe, flüssig
  • 20 g Balsamicoessig, dunkel
  • etwas Salz & Peffer
  • 100 g Basmatireis
  • 350 g Hackfleisch
  • etwas Öl (zum Braten)
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rezept aus MixGenuss Kalender 2016
  1. Zucchini und Karotten in dünne Stifte schneiden oder hobeln. Zwiebel achteln und alles in den Varoma legen.

    Knoblauchzehe, getrocknete Tomaten und Basilikumblätter im Mixtopf 5 Sek/Stufe 6 zerkleinern. Stückige Tomaten, Gemüsebrühe, Balsamico sowie etwas Salz und Pfeffer zugeben. Varoma aufsetzen und das Ganze 5 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Reis zugeben und 15 Min./Varoma/Stufe 1 fertig garen.

    In der Zwischenzeit Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Öl krümelig anbraten. Gemüse und Sauce aus dem Topf in die Pfanne zugeben, vermengen und alles zusammen servieren.

     

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe den Reis im Mixtopf mitgegart. Zum Schluss über das fertige Gericht einen kleinen Schuss Sahne.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, ich habe noch etwas Oregano über...

    Verfasst von Clafu am 25. November 2016 - 13:21.

    Sehr lecker, ich habe noch etwas Oregano über das Gemüse getan und das Hackfleisch mit Paprika gewürzt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mäusle, vielen Dank,

    Verfasst von Chrissi2015 am 4. März 2016 - 19:03.

    Hallo Mäusle, vielen Dank, dass Du mich auf meinen Fehler aufmerksam gemacht hast. Du hast natürlich recht.  Ich habe das Rezept aus dem Mixgenuss Kalender abgeschrieben und schlichtweg einen Satz übersehen. Es tut mir sehr leid.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also ich die keine

    Verfasst von Mäusle2006 am 1. März 2016 - 19:22.

    Hallo, also ich die keine Ahnung hat vom Termomix war sehr verunsichert, allein schon das ein Reis in 5 Minuten fertig sein soll konnte ich mir nicht vorstellen. Ich finde das ganze was die Zeiten betrifft viel zu ungenau. Auch das Gemüse war viel zu hart nach den fünf Minuten. Vielleicht sollte man das nochmals überarbeiten.  tmrc_emoticons.~

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, das stimmt. Jeder nach

    Verfasst von Chrissi2015 am 26. Januar 2016 - 14:50.

    Ja, das stimmt. Jeder nach seinem Geschmack! tmrc_emoticons.;)

    Lieben Gruss

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kalender auch und

    Verfasst von KätheundZeddi am 25. Januar 2016 - 21:03.

    Habe den Kalender auch und heute diese Hackpfanne gekocht.

    Tomaten waren nicht in Öl eingelegt und ich habe Rinderbrühe statt Gemüsebrühe genommen. 

    Das Gericht schmeckt echt gut. Einen Tick mehr Reis werde ich beim nächsten Mal verwenden. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können