3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schweinefilet mit Vollkornnudeln aus dem Ofen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 50 Gramm Olivenöl
  • 1 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Majoran, getrocknet
  • 1 Teelöffel Basilikum, getrocknet
  • 500 Gramm Schweinefilet
  • 250 Gramm Vollkornnudeln
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 50 Gramm Parmesankäse in Stücken
  • 200 Gramm Möhren, in Stücken
  • 1-2 Paprika, gelb, in Stücken
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Packung Passierte Tomaten (500 g)
  • 300 Gramm Wasser
  • 1 gehäufter Teelöffel Gewürzpaste für Gemüsebrühe
  • 40 Gramm Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Thymian, getrocknet
  • 100 Gramm Sahne
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. 30 g Olivenöl , 1 Teelöffel Salz, 1/4 Teelöffel Pfeffer , Paprikapulver und 1 Teelöffel Majoran in einer Auflaufform  (ca. 24x35 cm) mischen, Schweinefiletscheiben (2cm dick) dazugeben und marinieren. Rohe Nudeln drum herum verteilen.

    2. Parmesan in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

    3. Mozzarella in den Mixtopf geben und 3 Sek/ Stufe 4 zerkleinern und umfüllen.

    4. Möhren, Paprika, Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 4 Sek/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 

    5. 20 g Olivenöl dazugeben und 4 Minuten/ Varoma/ Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.

    6. Passierte Tomaten, Wasser, Sahne, Tomatenmark, Gewürzpaste, Basilikum, Thymian, 1/4 Teel. Salz und 1/4 Teel. Pfeffer zugeben und 10 Minuten/100 Grad/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen. In der Zwischenzeit Backofen vorheizen auf 220 Grad.

    7. Soße über das Fleisch und die Nudeln geben, Mozzarella und Parmesan darauf verteilen, 25 Minuten bei 220 Grad im Backofen (Umluft) backen.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo backfrau3009, vielen

    Verfasst von Mayla2513 am 14. März 2016 - 21:24.

    Hallo backfrau3009,

    vielen Dank für die gute Bewertung!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept heute auch

    Verfasst von arita-1971 am 13. März 2016 - 13:48.

    Habe das Rezept heute auch ausprobiert und ich und meine Jungs waren begeistert. Super lecker! Beim nächsten Mal werd ich noch etwas Chili mit ran machen, da wir gern etwas schärfer essen. Volle Punktzahl!  Danke für das leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat sehr gut geschmeckt.

    Verfasst von backfrau3009 am 27. Februar 2016 - 12:17.

    Hat sehr gut geschmeckt. Gerne wieder! tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße vom Bodensee, backfrau3009

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Puh, mit dem IPad war die

    Verfasst von Mayla2513 am 27. Oktober 2015 - 22:27.

    Puh, mit dem IPad war die Erstellung etwas unkomfortabel...

    Aber das Essen hat uns allen super geschmeckt. 

    Basis war übrigens das "Schweinefilet mit Gnocchi aus dem Ofen" aus dem Rezeptheft Finessen 5/2015. Allerdings hatte ich keine Gnocchi daheim und keinen Sellerie. 

    Ein Bild folgt noch, wenn ich das Rezept bald wieder mache tmrc_emoticons.) 

    Viel Erfolg beim Nachkochen!

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können