3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schweinelachsstreifen auf Basmatireis mit cremiger Porree-Paprika-Soße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Schweinelachsstreifen auf Basmatireis mit cremiger Porree-Paprika-Soße

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 Gramm Basmatireis
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Stängel Porree
  • 300 Gramm Schweinefleisch, sehnenfrei, z. B. Schweinelachse
  • 150 Gramm Crème fraîche
  • 1/2 Teelöffel Paprikapulver, rosenscharf
  • Schnittlauch, frisch
  • Basilikumblatt, frisch
  • 1 Esslöffel Rindfleischbrühwüfel (für 0,5 l)
  • Salz, fein
  • Pfeffer
  • Öl zum Braten
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Paprika in kleine Würfel oder in Streifen schneiden und in den Varoma geben. Poree in Ringe schneiden und ebenfalls in den Varoma geben.
  2. Reis in das Garkörbchen einwiegen und mit klarem Wasser durchspülen. In den Closed lid einsetzen und 1 TL Salz und 1200 g Wasser zufügen. Varoma aufsetzen und 22 Minuten / Varoma / Stufe 1 garen.
  3. Knoblauch schälen, Zwiebel schälen und halbieren. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Basilikum hacken. Schweinefleisch in feine Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Varoma und Gareinsatz warm stellen. Mixtopf leeren, dabei 150 g Garflüssigkeit auffangen. Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid geben und 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten geben. Crème fraîche zufügen und 3 Minuten / 95 °C / Stufe 1 erhitzen. Garflüssigkeit, Paprikapulver und Rindfleischbrühwürfel zufügen und 3 Minuten / 98 °C / Stufe 1,5 kochen.
  5. In einer Pfanne mit etwas Öl die Schweinefleischstreifen anbraten. Soße aus dem Closed lid, Paprika und Porree aus dem Varoma, die Hälfte der Kräuter, Salz und Pfeffer zugeben, vermengen und ca. 3 Minuten einköcheln lassen.
  6. Reis mit der Gabel auflockern und auf zwei Teller geben. Fleisch und Soße dazu anrichten und mit restlichen Kräutern bestreuen.

    Guten Appetit.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare