3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Shepherd's Pie


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

  • 500 g Lammlachse, oder Rinder-Hüftsteak
  • 150 g Cheddar am Stück
  • je 1 Zwiebel und Knobi-Zehe
  • 2 Möhren, grob zerkleinert
  • 2 EL Öl
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 Stängel Thymian
  • 70 g Rinderfond
  • 70 g Weißwein
  • 1 TL Salz und Pfeffer
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 EL Worcestershire-Sauce
  • 850 g Kartoffeln
  • 1 kl. Blumenkohl
  • 1 Broccoli
  • 150 g Milch
  • 1,5 TL Salz
  • 40 g Butter
  • 50 g Frischkäse light
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Lammfleisch in 3cm Würfel schneiden.

    Käse in den Thermomix-Mixtopf geben, 5sec./Stufe5 zerkleinern und umfüllen. Lammfleisch in den Mixtopf geben, 10sec./Stufe 6.5 zerkleinern und umfüllen.

    Halbierte Zwiebeln, Knoblauch und Möhren in den Mixtopf geben und 5sec./Stufe 5 zerkleinern. Olivenöl zugeben und 5min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe1 dünsten, gleichzeitig das zerkleinerte Lammfleisch, Petersilie und Thymian durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer zugeben.

    Dann 3min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 2 dünsten.

    Wein, Fond, Salz, Pfeffer, Tomatenmark und Worcester-Sauce zugeben, Varoma-Behälter aufsetzen, Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und einwiegen, Varoma verschließen und 25min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 vorgaren.

    Backofen auf 200°C vorheizen.

    Varoma-Einlegeboden in den Varoma-Behälter einsetzen, Blumenkohl- und Broccoli-Röschen hineinlegen, Varoma verschließen und 5min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Varoma zur Seite stellen, Lammfleisch-Mischung in eine Auflaufform geben und Gemüse darüber verteilen.

    Mixtopf spülen. Gegarte Kartoffeln, Milch, Salz, Frischkäse, Muskatnuss und Butter in Stücken in den Thermomix-Mixtopf geben, mit Hilfe des Spatels 20sec./Stufe 4 zu Püree vermischen und gleichmäßig auf dem Gemüse verteilen.

    Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und auf dem Püree verteilen.

    Käse darüberstreuen, 30min. (200°C) goldgelb backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab dieses Rezept schon lange

    Verfasst von smsm12 am 4. August 2015 - 20:22.

    Hab dieses Rezept schon lange auf meiner Liste, und heute endlich gemacht und es war super lecker. 

    Hab es mit Lammfleisch gemacht und würde es wieder so machen. Könnte mir vorstellen das man es auch mit anderen gemüsesorten machen kann wie z.b. Erbsen oder Paprika.

    geschmacklich wars top! Daher verdiente 5 Sterne  Big Smile

    LG Smsm12


    Immer locker bleiben  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten morgen, das Rezept hört

    Verfasst von Petra ecke am 1. Mai 2015 - 12:09.

    Guten morgen,

    das Rezept hört sich sehr gut an, habe Dir schon mal ein Herz dagelassen. Wenn ich es ausprobiert habe werde ich es bewerten.

     

    LG Petra Ecke Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • dann bleibt mir nur zu sagen:

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 25. April 2015 - 11:49.

    dann bleibt mir nur zu sagen: Guten Appetit und Danke Big Smile

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das wird am Wochenende gleich

    Verfasst von Mousse am 24. April 2015 - 23:58.

    Das wird am Wochenende gleich versucht, klingt sehr lecker.  Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wird ganz bald nachgekocht-

    Verfasst von DaTi74 am 24. April 2015 - 23:12.

    wird ganz bald nachgekocht- das klingt sehr lecker. Habe von der australischen Seite schon einmal eine Pie gemacht, Deine klingt viel verführerischer- berichte dann

    Grüsse DaTi74

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können