3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spaghetti alla Carbonara mit Sahne und Ei


Drucken:
4

Zutaten

8 Person/en

Nudeln Kochen

  • 1000 Gramm Spaghetti, Gerne auch andere Sorten
  • Min. 5 Liter Wasser
  • Salz, Das Nudelwasser sollte salzig wie das Meer schmecken

Carbonara Sauce

  • 200 Gramm Parmesankäse, z.B. Parmigiano, Grana Padano
  • 2 Stück mittelgroße Zwiebeln
  • 45 Gramm Olivenöl, Mild
  • 200 Gramm geräucherter Schinken, Schinkenspeck
  • 150 Gramm Ital. Luftgetrockneter Schinken, z.B. Parma, San Daniele
  • 0,4 Liter Sahne
  • 0,4 Liter Milch
  • 5 Stück Eier, M
  • 1 Prise Meersalz grob
  • 2-3 Prisen Schwarzer Pfeffer frisch gemalen
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Nudeln kochen
  1. Ca. 5l Nudelwasser in einem großen Topf mit ausreichend Salz auf das Kochfeld stellen. Parallel zur Sossenherstellung Nudeln nach Hersteller Vorgaben bissfest kochen. 

  2. Carbonara Sauce kochen
  3. Den Parmesankäse in Stücke schneiden und im Closed lid bei 10Sek./Stufe 6 hacken. Anschließend nochmals bei 5Sek./Stufe 8 pulverisieren und in eine Schüssel umfüllen. Der Closed lid muss nicht gereinigt werden.

  4.  

    Die Zwiebel in Viertel schneiden, in den Closed lid geben und bei 5Sek./Stufe 6 mit Hilfe des TM-Spatels hacken. Evtl. nach Belieben Zwiebeln feiner hacken.

  5.  

    Das Olivenöl zu der Zwiebelmasse in den Closed lid einwiegen und bei 4Min./Stufe 1/Varoma mit Hilfe des TM-Spatels dünsten.

  6.  

    Den Schinken und Speck in gewünschter Größe würfeln (Wir bevorzugen es ziemlich fein). Anschließend zu der Zwiebelmasse in den Closed lid geben und nochmals mit Hilfe des TM- Spatels bei 5Min./Stufe 1/Varoma anschwitzen.

  7.  

    In einer großen Schüssel gibt man die Sahne zusammen mit der Milch. Ebenso die Eier und den Parmesan. Mit Pfeffer und Salz würzen (Achtung: Käse und Schinken enthalten bereits viel Salz tmrc_emoticons.;-)) Alles mit einem Schneebesen gut verrühren. 

  8.  

    Die Käse-Sahne-Eier Masse zu der Schinken-Zwiebelmasse in den Closed lid geben und bei 10Min/Stufe1/90Grad mit Hilfe des TM-Spatels erhitzen. Wenn die gewünschte Sämigkeit erreicht ist Kochzeit beenden/erhöhen. Achtung: Die Sauce nicht zu lange kochen sonst gerinnt das Ei und es bilden sich Flocken. Das ändert zwar nichts am Geschmack jedoch die Optik geht baden. 

  9. Servieren
  10.  

    Entweder die Nudeln separat zur Carbonara Sauce servieren oder alles in einer vorgewärmten Schale miteinander vermengen. 

    Nach Belieben mit Parmesankäse bestreuen und mit frisch gemahlenen Pfeffer servieren

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe die Sauce bereits mehrmals gemacht und...

    Verfasst von butterbeidiefische am 25. August 2017 - 16:32.

    Ich habe die Sauce bereits mehrmals gemacht und immer am Schluss 10 Minuten im Thermi erhitzt. Manchmal stockte das Ei und manchmal nicht, woran das liegt weiß ich nicht. Ich werde die Sauce trotzdem weiterhin 10 Minuten erwärmen. Kleinkinder und Schwangere sollen kein rohes oder zu kurz erwärmtes Ei essen. Ich habe die Sauce aus diesem Gründen ausprobiert und freue mich riesig, dass sie so lecker ist!
    Herzlichen Dank für das tolle Rezept, wir lieben Spaghetti Carbonara und müssen nun nicht länger darauf verzichten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir lieben sie einfach ❤️...

    Verfasst von mela2212 am 3. Dezember 2016 - 11:12.

    Wir lieben sie einfach ❤️
    Schnell und lecker vielen Dank 😊 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker  ich habe die

    Verfasst von JaPeMi am 29. Mai 2016 - 00:47.

    Superlecker  Love

    ich habe die Soße 12,5 min. kochen lassen, sie war danach sehr cremig. 

    Allerdings habe ich sie mit nur 500g Spaghetti gemischt. 

    Danke für dieses tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leeeecker. Hab beim zweiten

    Verfasst von 13tanja73 am 16. März 2016 - 11:55.

    Leeeecker. Hab beim zweiten Mal die Soße nicht mit den Nudeln vermischt sondern extra gereicht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank!

    Verfasst von CaroKarlMarkus am 10. Februar 2016 - 13:33.

    Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir waren begeistert, heute

    Verfasst von Steirische am 9. Februar 2016 - 18:09.

    Wir waren begeistert, heute gabs Spaghetti Carbonara.

    Ich habe schon mehrere Carbonara-Soßen im Thermomix ausprobiert,

    aber heute hatten wir die Beste !!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Flockig? Schade!! Wie gesagt,

    Verfasst von CaroKarlMarkus am 12. Juli 2015 - 15:09.

    Flockig? Schade!!

    Wie gesagt, ein bisschen rauf oder runter- mit der Zeit muss man selbst spielen. Auf jedenfall Zeit kräftig reduzieren wenn z.B. Nur die Hälfte gekocht wird oder Zutaten wie Milch, Sahne und Eier Zimmertemperatur haben.

    In Original Rezepten wird die Ei-Käsemasse direkt in die sehr heißen Spaghetti eingerührt. Das ist aber bei einer so großen Menge nicht einfach- wenn man es nicht zu schlüpfrig haben möchte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich war die Soße

    Verfasst von manu1304 am 8. Juli 2015 - 10:42.

    Geschmacklich war die Soße nicht schlecht, aber leider total flockig, da sie gestockt hat. Dabei war ich richtig vorsichtig und habe die Eimasse erst auf den Speck als dieser nur noch lauwarm war.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • naja, bis zum Punkt: die

    Verfasst von danielstl am 3. Juli 2015 - 22:15.

    naja,

    bis zum Punkt: die Eimasse in den Thermo geben war es gut....

    Warum 10 Min. bei 90 Grad erhitzen??? Da stockt doch jedes Ei, dann noch auf die heißen Nudeln???

    Besser nur 5 Min. vermengen, und dann alles auf die heißen Nudeln...

    PS: hab Zwiebeln mit nem Knobi zerhackt.....

    Geschmeckt hat es, war nur flockig....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sensationell

    Verfasst von Wollmops am 30. Juni 2015 - 21:51.

    Sensationell

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecer

    Verfasst von Nina91 am 23. Juni 2015 - 17:49.

    Lecer tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke! Freut uns!

    Verfasst von CaroKarlMarkus am 3. Juni 2015 - 19:01.

    Danke! Freut uns!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Best carbonara ever!!! Da

    Verfasst von rejed am 3. Juni 2015 - 15:33.

    Best carbonara ever!!! Da kommt der Chip nicht dran!!!  tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können