3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spaghetti carbonara


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 500 g Spaghetti
  • 2 Stück Eier
  • 100 g Weißwein
  • 200 g Sahne
  • 150 g g Parmesan
  • 100 g Pancetta gewürfelt
  • Salz
  • Peffer
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Spaghetti Carbonara alla Papa
  1. Den Pancetta in einer Pfanne auslassen nicht zu braun werden lassen.

    Den Parmesan im Closed lid bei Stufe 8 reiben und umfüllen.

    den Rührbesen einsetzen die Eier und den Wein auf Stufe 2,5 37 Grad 3 Minuten rühren.

    Jetzt die Spaghetti ins kochende wasser (kochtopf) mit dem Salz und zerdrückten Knoblauch 8 min kochen.

    Während die Spaghetti kochen die Sahne zu den Eiern und Wein in den Closed lid zugeben und und 6 Min Sufe 2,5 70 Grad weiter rühren.

    Dann den gerieben Parmesan in den Closed lid geben 1 min. sufe 4 70 Grad erwärmen.

    Die Sosse kräftig mit Peffer abschmecken, wer mag noch etwas Salzen aber aufpassen der Pancetta und der Parmesan sind schon sehr salzig.

    Die Spaghetti abgiessen und zurück in den Topf geben, ausgelassenen Pancetta zugeben und die fertige Sosse zugeben, käftig umrühren. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es italienisch mag, die Sahne weglassen und 2 Eier zusätzlich verwenden. Wenn die zugegebene Soße zu flüssig ist mehr Parmesan zugeben. Ausserdem benötigt man noch einen Kochtopf (für die Spaghetti) und eine Pfanne (für den Speck). Wenn Kinder mitessen, alkoholfreien Weisswein verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Seeehr lecker Dein Rezept!!!...

    Verfasst von Petra Feinschmecker am 8. September 2016 - 09:11.

    Seeehr lecker Dein Rezept!!!

    Ich hab zum ersten mal Carbonara gemacht und bin froh, gleich an Dein Rezept geraten zu sein.

    Ich hab allerdings nur 300 Gramm Nudeln genommen, weil wir Soße lieben, das war für uns auch genau richtig so (für 2 Personen).

    Anstatt Pancetta habe ich Baconscheiben klein geschnitten und ausgebraten und etwas Kochschinken.



    Danke für das tolle Rezept Love Cooking 1



    Petra



    Spaghetti CarbonaraSpaghetti Carbonara
    Nudeln aus dem GKBNudeln aus dem GKB

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt sehr lecker und ist

    Verfasst von Tini260385 am 30. Juli 2016 - 12:57.

    schmeckt sehr lecker und ist einfach zu machen, auch für Anfänger wie mich. 

    schmeckt auch sehr gut wenn man den Weißwein weglässt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können