3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Spaghetti mit Spinat-Rahmsoße und Hähnchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Spaghetti mit Spinat-Rahmsoße und Hähnchen

  • 350 g Spaghetti
  • 500 g Blattspinat TK, aufgetaut
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 200 g Sahne
  • 85 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 1-2 Stück Schalotten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Kräuter, z.B. Petersilie, Schnittlauch, Kresse
  • etwas Butter oder Öl, zum Anbraten und Dünsten
  • etwas Weißwein
  • 2 Prisen Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Hähnchen
  1. Das Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne mit Butter oder Öl bei mittlerer Hitze braun anbraten (währenddessen mit der Soße beginnen).

    Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
  2. Spaghetti
  3. Die heiße Herdplatte gleich weiterverwenden und einen großen Topf mit Wasser darauf zum Kochen bringen.

    Das kochende Wasser ordentlich salzen und die Spaghetti hineingeben. Kochzeit in Anlehnung an die Packungsanweisung, jedoch bereits abgießen, wenn sie noch gut bissfest sind, da sie später noch etwas durchziehen.

    Nach dem Abgießen mit etwas Butter zurück in den Topf geben und durchrühren, aber nicht mehr auf die heiße Platte stellen.
  4. Soße
  5. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch 3 Sek / Stufe 5 zerkleinern, Butter dazugeben und 3 Min / 100° / Stufe 2 dünsten.
    Spinat dazugeben und 3 Min / 100° /Counter-clockwise operation Stufe 2 mit dünsten.

    Sahne und Frischkäse dazugeben und 5 Min / 100° /Counter-clockwise operation Stufe 2 kochen, dabei den Messbecher abnehmen, damit der Dampf entweichen kann. Evtl. das Garkörbchen als Spritzschutz verwenden.

    Mit Kräutern, Salz, Pfeffer und Muskat würzen und nach Geschmack mit Weißwein ablöschen.
  6. Alles zusammenfügen
  7. Zum Schluss die fertige Soße und das Hähnchenfleisch zu den Spaghetti in den Topf geben und gut durchrühren, bei Bedarf noch einmal kurz erwärmen.

    Dann in tiefen Tellern servieren - guten Appetit!
10
11

Tipp

Das Rezept reicht für 3 große oder 4 kleine Hauptgerichte. Da die Soße sehr sättigend ist, benötigt man weniger Nudeln als sonst.

Es funktioniert auch, wenn der Spinat noch tiefgefroren ist. Dann den Spinat in möglichst kleine Stücke brechen und einfach die Kochzeit um ein paar Minuten verlängern. Ggf. direkt Sahne und Frischkäse zum TK-Spinat geben.

Zum Anrichten kann man die Nudeln z. B. noch mit frischen Tomatenwürfeln dekorieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und schnell gemacht.

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 28. September 2016 - 12:33.

    Sehr lecker und schnell gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • qwerty hat geschrieben:...

    Verfasst von Stephie1901 am 25. September 2016 - 16:38.

    qwerty hat geschrieben:
    Oh, das hört sich sehr lecker an!.....

    Wird gespeichert und getestet! ich denke da gerade an ein Rezept, allerdings aus der Tüte, welches mir auch immer sehr gut geschmeckt hat....

    Das angebratene Hähnchen gibt es dazu als Beilage?.....



    Liebe Grüße


    Hallo qwerty, wie schön, dass dir mein Rezept gefällt Smile

    Ich habe das Hähnchen direkt zu den Nudeln gegeben, aber als Beilage schmeckt es sicher auch ganz toll, dann würde ich es aber ganz lassen Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, das hört sich sehr lecker an!........

    Verfasst von qwerty am 25. September 2016 - 15:02.

    Oh, das hört sich sehr lecker an!.....

    Wird gespeichert und getestet! ich denke da gerade an ein Rezept, allerdings aus der Tüte, welches mir auch immer sehr gut geschmeckt hat....

    Das angebratene Hähnchen gibt es dazu als Beilage?.....



    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können