3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinatspätzle mit Rahm-Schinken-Soße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 400 Gramm Mehl
  • 2 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200 Gramm Spinat
  • n. B. Muskat

Soße

  • 40 Gramm Butter
  • 180 Gramm Schinken
  • 125 Gramm Weißwein
  • 125 Gramm Sahne
  • n. B. Parmesan
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Spätzle mit Soße
  1. Den TK-Spinat ganz normal auftauen lassen - am Besten schon ein paar Stunden vorher herausnehmen aus der Gefriertruhe.

  2. Eier, Salz und Mehl mit dem Spinat in den Thermomix geben. Und auf Teigstufe 2 Minuten kneten lassen. Je nachdem wenn der Spinat noch nicht klein gehackt ist einfach kurz so ca. 20 Sekunden auf Stufe 8 alles noch zerkleinern, so dass sich ein guter Spätzle-Teig ergibt.

  3. Nun die Spätzle umfüllen und mit einer Spätzlereibe in kochendes Wasser auf dem Herd geben und dann immer nach ca. 2 Minuten abschöpfen. Die Spätzle sind gar, wenn sie auf dem Wasser schwimmen.

  4. Für die Soße den Schinken im Thermomix kurz nach Belieben zerkleinern und anschließend die Butter hinzugeben. Dies für 3 Minuten auf 90Grad auf Stufe 2 garen.

  5. Anschließend mit Wein ablöschen und die Sahne hinzugeben und nach Belieben würzen und nochmal 1 Minute auf 90 Grad auf Stufe 2 köcheln.

  6. Am Ende die Spätzle mit der Soße aus dem Thermomix vermischen und nach Belieben mit Parmesan bestreuen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr lecker, habe statt Schinken Lachs genommen...

    Verfasst von annadi am 17. Oktober 2016 - 13:21.

    sehr lecker, habe statt Schinken Lachs genommen und habe von der gesamten Familie Komplimente bekommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es ausprobiert, War

    Verfasst von deifele15 am 1. Juni 2015 - 15:53.

    Ich habe es ausprobiert, War super lecker. Ich muss für mich alleine kochen, habe das Rezept einfach durch 4 geteilt. Hat gut geklappt. Ist in meine Rezeptsammlung gewandert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können