3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Spitzkohl Kartoffel Hackfleisch Topf - all in one - auch Auflauf


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 600 g Spitzkohl (klein geschnitten)
  • 500 g Kartoffeln geviertelt, (je nach Größe der Kartoffeln auch achteln
  • 400 g Wasser
  • 2 TL Fleischbrühe bzw. 1 Brühwürfel
  • 500 g Hackfleisch gemischt, (schmeckt auch nur mit Rinderhack)
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Schmand
  • 100 g Käse zum überbacken, (Edamer, Gouda)
  • Pfeffer, Salz, Muskatnuss
5

Zubereitung

  1. 1. Die halbierte Zwiebel zerkleinern 7 Sek / Stufe 5. Mit dem Spatel herunterschieben.

    Das Hackfleisch dazugeben und 7 Minuten / Varoma / Counter-clockwise operation Stufe Gentle stir setting /anbraten.

    Während dieser Zeit den Kohl vorbereiten. Zuerst längst in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und danach in Würfel. Spitzkohl mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

    Das angebratene Hackfleisch in eine Auflaufform umfüllen und würzen.

    2. Wasser mit Brühe in den ungespülten Closed lid geben. Deckel schließen und den Varoma mit dem Spitzkohl aufsetzen und 10 Minuten / Varoma / Stufe 1 garen. [/b]

    in der Zwischenzeit die Kartoffeln vorbereiten und in das Garkörbchen geben.

    Nach Ablauf der Zeit das Garkörbchen mit den Kartoffen einhängen und weitere 20 Minuten / Varoma / Stufe 1 garen.[/b]

    3. Wenn alles fertig gegart ist, den Spitzkohl und die Kartoffeln zu dem Hackfleisch in die Auflaufform geben und durchmischen. [/b]

    4. Den Schmand zu der Flüssigkeit in den Closed lid geben und verrühren 5-6 Sek. / [/b]Stufe 3.[/b]

    Diese über das Hackfleisch und das Gemüse geben und noch mal abschmecken, evtl. nachwürzen und sofort servieren. [/b]

    Wenn es ein Auflauf werden soll, dann den geriebenen Käse drüber und ca. 20 Minuten bei 200 Grad Umluft überbacken. [/b]



    Läßt sich super am Vortag zubereiten und dann nur noch am nächsten Tag erwärmen oder mit Käse bestreuen und ab in den Ofen. Reste schmecken auch am Folgetag aufgewärmt super.[/b]
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Vegetarier unter uns können das Hackfleisch weglassen und die Fleischbrühe durch Gemüsebrühe ersetzen. Schmeckt auch sehr gut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und schnell gemacht, gibt es jetzt...

    Verfasst von conny 1961 am 18. Oktober 2018 - 12:19.

    Sehr lecker und schnell gemacht, gibt es jetzt öfter

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne hinterher...

    Verfasst von immeke80 am 12. Dezember 2016 - 22:47.

    Sterne hinterher...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut geschmeckt, danke!

    Verfasst von immeke80 am 12. Dezember 2016 - 22:47.

    Hat uns sehr gut geschmeckt, danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker... schnell und einfach!!!...

    Verfasst von Krees3108 am 3. November 2016 - 20:10.

    Sehr lecker... schnell und einfach!!!

    Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, sehr gut!

    Verfasst von cfabig am 26. August 2016 - 19:30.

    Danke, sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen!

    Verfasst von mroestel am 6. August 2016 - 01:48.

    Sterne vergessen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!  Wir haben es

    Verfasst von mroestel am 6. August 2016 - 01:48.

    Lecker! 

    Wir haben es überbacken gegessen. War wirklich lecker.  Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass es

    Verfasst von Bella aus Do am 7. Juli 2016 - 15:19.

    Freut mich, dass es geschmeckt hat. Das ist auch das Lieblingsgericht meiner Zwillinge und meines Mannes. 

    Danke für die Sterne. 

    LG
    Bella aus Do

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das erste mal Spitzkohl

    Verfasst von larissa.schartner@web.de am 6. Juli 2016 - 20:38.

    Das erste mal Spitzkohl gekocht und ich muss sagen :  Mjam mjam lecker! !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können