3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

südafrikanischer Hackauflauf mit Bananen


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Auflauf

  • 2 Zwiebeln halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Scheiben Toast
  • 500 g Lamm- oder Rinderhack
  • 1 Ei
  • 2 EL Mangochutney
  • 75 g Rosinen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 TL Curry
  • Einige Spritzer Zitronensaft

Eiermilch

  • 1/8 l Milch
  • 2 Eier
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • Salz
  • 1 TL Curry
  • 2 feste Bananen in Scheiben

Reis

  • 250 g Reis
  • restliches Mangochutney
  • 2 TL Curry
  • Rosinen nach Belieben
5

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 225 Grad vorheizen.Zwiebeln und Knoblauch in den Closed lid geben, 3 sec. Stufe 5 zerkleinern. Die Toastscheiben einweichen, ausdrücken und zerrupft in den Closed lid geben, restliche Auflaufzutaten dazugeben und 2 1/2 Minuten Counter-clockwise operation Stufe 2 vermischen. Alles in eine Auflaufform geben und glattstreichen. Im Backofen 20 Minuten backen.

  2. Die Eiermilch (Achtung, die Bananen kommen da NICHT rein!) in einem Dressingshaker herstellen oder so zusammenrühren. Nach 20 Minuten den Auflauf mit den Bananenscheiben belegen und mit der Eiermilch übergießen, dann nochmal für 15-20 Minuten in den Ofen.

  3. In der Zeit den Reis kochen, ob im Thermomix oder normal ist wurscht, und mit dem Mangochutney und Curry mischen. Fertig!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn keine Kinder mitessen, kann man dem Auflauf noch mit etwas Sambal Oelek etwas mehr Pfiff geben!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Ich habe es schon häufiger...

    Verfasst von Jannimeer am 1. Januar 2017 - 23:15.

    Sehr lecker. Ich habe es schon häufiger gekocht - auch für Gäste. Kam immer sehr gut an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmh, superlecker!! Das

    Verfasst von Sunny9247 am 23. August 2013 - 18:07.

    Love Mmmh, superlecker!! Das Rezept hatte ich schonmal aus einer "Für Sie". Leider ist es beim Umzug irgendwie verschwunden. Daher habe ich mich eben sehr gefreut, als ich über dieses Rezept gestolpert bin.


    Danke und Liebe Grüsse!

    Allein die Liebe vermag es, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden. (C. v. Brentano)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können