3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Thai Curry


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 g Zwiebel, (n)
  • 1 Knoblauchzehe, (n)
  • 1 EL Öl (evtl. Sesamöl oder Speisöl)
  • 250 g Brühe
  • 500 g Hühnerfleisch, Lamm oder Rind in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 200 g Kokosmilch
  • etwas Koriandergrün, gehackt ´
  • 2 EL Currypulver
  • 1 TL Zitronengras, pulver oder eine Stange
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • etwas geriebene Chilischote
  • evtl. etwas rote Currypaste
  • Variante:
  • mit zusätzlichem Gemüse
  • 1 Karotte geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1 kleine Zucchini geschält und in Scheiben geschnitten
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch 10 Sek./St.5 hacken und mit 1 EL Öl (Sesamöl) 2 Min./Varoma dünsten.


    2 EL Currypulver, evtl. etwas rote Currypaste zugeben und ebenso die Fleischstücke zugeben. 6 Min./100 Grad/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting andünsten.


    Die restlichen Zutaten (als Variante auch das Gemüse an dieser Stelle) zugeben und 15 Minuten/Varoma/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting weitergaren.


    Falls Zitronengras verwendet wurde, bitte vor dem Verzehr herausnehmen.


    Mit Korianderblätter dekorieren. Fertig ist ein schnelles Gericht.


    Dazu passt Reis (ich weiss nicht, ob es klappt, wenn man den Reis im Varoma gart, waehrend das Curry unten im Topf vor sich hingart?) Ich lasse den Reis im Siebservierer von Tupperware mit heissem Wasser übergossen gar ziehen...

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker, aber den Reis sollte

    Verfasst von Nicole1975 am 17. Juli 2014 - 23:26.

    Lecker, aber den Reis sollte man lieber separat machen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • heute gekocht .... super

    Verfasst von Remy2 am 30. August 2012 - 00:42.

    heute gekocht .... super lecker ! vielen Dank für dieses tolle Rezept tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank für dieses

    Verfasst von perlen-paula am 23. April 2012 - 15:16.

    vielen Dank für dieses schnelle und leckere Rezept - etwas weniger scharf gewürzt und sogar meine Kinder mögen es total gerne!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich lecker, auch gut mit

    Verfasst von Binchen193 am 21. November 2011 - 20:29.

    Wirklich lecker, auch gut mit Garnelen! Ganz tolles Rezept - vielen Dank!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Ich lasse den Reis im

    Verfasst von mila69 am 25. Januar 2011 - 23:29.

     Ich lasse den Reis im Siebservierer von Tupperware mit heissem Wasser übergossen gar ziehen...

    hallo thermaurice, ich habe auch diesen siebservierer, weiß aber nicht, wie ich darin den reis garen könnte ( war ein geschenk ohne "betriebsanleitung"). magst du veraten, wie du es machst?

    herzlichen dank für deine mühe vorab!

    mila69

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Thai Curry

    Verfasst von Schlottmann am 25. Januar 2011 - 20:45.

    Hallo TherMaurice,

    hab das Curry jetzt schon öfter gemacht. Ist wirklich ein tolles Rezept. Schmeckt sogar meinen Kindern.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können