3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tortellini Bolognese


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 450 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 3 Eier
  • 100 g Weißwein, trocken, oder Wasser

Füllung

  • 140 g Parmesan, in Stücken
  • 100 g Schweinegulasch
  • 500 g Wasser
  • 100 g Mortadella, (italienische Wurst)
  • 100 g Kochschinken
  • 1 Ei
  • 1 Prise Muskat

zum Kochen

  • einige Liter gesalzenes Wasser, oder Fleischbrühe
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Teigzutaten in den Closed lid geben und 20 Sekunden / Stufe 5 vermischen.

  2. Den Teig aus dem Mixtopf nehmen, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

  3. Füllung
  4. Während der Teig ruht kann die Füllung zubereitet werden. Dazu den Parmesan in den Closed lid geben und 10 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern. Umfüllen.

  5. Das Schweinegulasch in den Gareinsatz legen, Wasser in den Closed lid geben, Gareinsatz einhängen und 15 Minuten / Varoma / Stufe 1 garen.

  6. Nach dem Ende der Garzeit den Gareinsatz herausnehmen und das Fleisch kurz abkühlen lassen. Garflüssigkeit wegschütten und den Mixtopf ausspülen.

  7. Das gegarte Fleisch, Mortadella und Schinken in groben Stücken oder Fetzen in den Closed lid geben, 10 Sekunden / Stufe 6 mit Hilfe des Spatels zerkleinern.

  8. Ei, Parmesan und Muskat dazugeben und 1 Minute / Stufe Dough mode verkneten.

  9. Fertigstellung
  10. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und in Quadrate schneiden, Seitenlänge ca. 2,5 cm.

  11. Jeweils ein haselnussgroßes Häufchen Füllung auf ein Quadrat geben, diagonal zusammenfalten und die Kanten mit Daumen und Zeigefinger zusammendrücken. Wenn man will, kann man die spitzen Ecken des Dreiecks zu einem Ring biegen und zusammendrücken, dann erhält man die klassische Tortelliniform.

  12. In einem großen Topf mehrere Liter gesalzenes Wasser oder Fleischbrühe zum kochen bringen, die Tortellini hineingeben und ca. 5 Minuten leicht sieden lassen. Heiß servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

In der Region um Bologna, wo das Rezept herkommt, isst man die Tortellini zusammen mit etwas von der Fleischbrühe, in der sie gekocht wurden. Ich mag sie aber am liebsten in Salzwasser gekocht mit etwas Olivenöl und  geriebenem Parmesan.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nachdem hier schon wieder so

    Verfasst von albrici am 7. September 2012 - 21:39.

    Nachdem hier schon wieder so eine Bewertung ohne Kommentar gelandet ist, und weil ich diese Tortellini einfach extrem super lecker finde (und meine restliche Familie auch), gebe ich jetzt doch mal ein paar Sterne an mein eigenes Rezept. Ist zwar nicht gerade bescheiden, aber was solls tmrc_emoticons.)

    Ach ja, noch ein paar Tips: Je mehr Übung man hat, desto schneller geht es. Und wenn man eine Nudelmaschine hat, geht es noch schneller. Und wenn man direkt vor dem Essen keine Zeit hat, kann man die Tortellini auch vorbereiten und einfrieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn man weniger Wert auf die

    Verfasst von albrici am 21. Juni 2012 - 23:29.

    Wenn man weniger Wert auf die Optik legt, dafür aber auch weniger Aufwand haben will, dann kann man auch einfach zwei gleichgroße dünne Teigplatten ausrollen, die Füllung in kleinen Häufchenauf der einen verteilen, die zweite darauflegen, zwischen den Füllungshäufchen gut andrücken, so dass möglichst keine Luft drin bleibt, und mit einem scharfen Messer zwischen den Füllungskissen hindurch auseinanderschneiden. In meinem anderen Tortellini-Rezept habe ich das genauer beschrieben: http://www.rezeptwelt.de/rezepte/frische-tortellini-mit-k%C3%A4sef%C3%BCllung/185690

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, superlecker, aber

    Verfasst von schaetzelein am 9. Mai 2012 - 22:49.

    Hallo, superlecker, aber ganz schön aufwendig und fummelig, aber
    Trotzdem sehr zu empfehlen!!!!

    Es ist ein Engel vom Himmel gefallen und wurde uns anvertraut...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können