3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Überbackene Hänchenbrust mit Walnuss-Käse-Kruste


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Überbackene Hänchenbrust mit Walnuss-Käse-Kruste

  • 150 Gramm Allgäuer Bergkäse, min. 6 Monate gereift, in Stücke
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 Gramm Walnüsse, ohne Schale
  • 200 Gramm Sahne
  • 1 Teelöffel gekörnte Brühe
  • nach Geschmack Salz
  • nach Geschmack Pfeffer, frisch gemahlen
  • nach Geschmack Muskat, frisch gemahlen
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 10 Gramm Butter
  • 10 Gramm Rapsöl
5

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

    Bergkäse, Knoblauchzehen und Petersilie in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 10 zerkleinern.

    Walnüsse dazugeben und 4 Sek./Stufe 8 hacken.
    Nun Sahne, gekörnte Brühe und Gewürze dazu geben und
    4 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 4 alles vermengen.

    Die Hänchenbrust würzen und in Butter und Rapsöl in einer Pfanne kurz von beiden Seiten anbraten.

    Danach in eine feuerfeste Form legen.

    Die Walnuss-Käse-Masse auf der Hänchenbrust verteilen und 25 Min. bei 180°C im vorgeheizten Ofen überbacken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passen hervorragend Petersilienkartoffeln und ein gemischter Salat.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare