3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Unser Lieblingsgulasch mit Karotten, große Menge


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Zwiebeln

  • 3 große Zwiebeln geviertelt
  • 3 große Karotten
  • 40 Gramm Pflanzenöl z. B Sonnenblumenöl
  • 1000 Gramm Schinkengulasch
  • 80 Gramm Tomatenmark
  • 10 Gramm Paprikacreme aus der Tube
  • 1 gehäufter Teelöffel Paprikapulver edelsüß
  • 2,5 geh. EL Gemüsebrühpulver
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz
  • 390 Gramm Wasser
  • 1 gehäufter Esslöffel Crème fraîche
  • 6
    3min
    Zubereitung 3min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Unkompliziert und lecker, schmeckt auch meinen Kindern :-)
  1.  

     

    1. Die Zwiebeln und die Karotten in den Closed lid geben und  7 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

     

    2. Mit dem Spatel nach unten schieben.

     

    3. Öl beifügen und bei 5 Min./100°C/Gentle stir settingdünsten.

     

    4. Das Schinkengulasch dazugeben und 6 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 weiterdünsten.

     

    5.  Tomatenmark, Paprikacreme, Paprikapulver, Gemüsebrühpulver, Wasser und Salz hinzufügen. Den Gareinsatz auf den Mixtopfdeckel (ohne Messbecher!)stellen, damit nichts rausspritzt während des Kochvorgangs und aufgrund der Menge an Fleisch einstellen auf 40 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting .

     

    6. Prüfen, ob das Fleisch schön zart ist, gegebenenfalls noch ein paar Minuten weiterköcheln. Sobald es durch ist, Creme fraiche zugeben und 1 Min./Counter-clockwise operation/Gentle stir setting verrühren.

     

    7. Fertig und am Besten genießen mit selbstgemachten Spätzle und Salat tmrc_emoticons.-) Passt natürlich auch zu Knödeln, Kartoffelklößen, Nudeln oder Reis.

     

    Guten Appetit tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Durch die Zwiebel- und Karottenmenge wird das Gulasch schön sämig und läuft einem nicht davon auf dem Teller. Für alle, die es etwas flüssiger mögen: Zwischendurch etwas Wasser nachgießen.

Auf Creme fraiche kann verzichtet werden, wenn man es etwas kräftiger mag.

Nach den 40 Minuten aus der Mixtopföffnung ohne Deckelabnahme ein Stück Fleisch zum Testen entnehmen, sonst muss man den Deckel wahrscheinlich aufgrund der Hitze kurz unter kaltem Wasser abspülen, damit er wieder auf den Topf passt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker 

    Verfasst von Chrissi3112 am 7. Juli 2016 - 19:15.

    Sehr lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt lecker!

    Verfasst von stefanbirk@web.de am 18. Januar 2016 - 22:04.

    Schmeckt lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt lecker, habe noch

    Verfasst von Thermo1967 am 6. Dezember 2015 - 15:33.

    schmeckt lecker, habe noch etwas Wasser aufgefüllt, da es uns zuwenig Soße war.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ui, danke für die tolle

    Verfasst von MelliH am 3. Dezember 2015 - 10:28.

    Ui, danke für die tolle Bewertung, freut mich riesig, dass es noch jemandem so gut schmeckt wie uns tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, frage mich warum

    Verfasst von Reingestolpert am 26. November 2015 - 18:25.

    Hallo, frage mich warum dieses Rezept nicht öfter bewertet wurde!

    es war wircklich seh sehr lecker!!! Auch von der Würze traf dieses Gulasch melnen Geschmack! Ich habe noch Parmesan und nen Schuss Rotwein dazu gegeben und es war herrlich sämig. 

     

    vielen Dank für dieses tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab noch 3 Paprika dazu

    Verfasst von b16398 am 24. November 2015 - 11:21.

    Ich hab noch 3 Paprika dazu und zum Schluß einen ganzen Becher Schmand.... lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können