3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Curry-Puten-Risotto


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Variation Curry-Puten-Risotto

  • 1/2 Zwiebel
  • 25 g Möhren
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 20 g Olivenöl
  • 20 g Halbfettbutter oder -margarine
  • 125 g Risottoreis
  • 1/2 Dose Ananasstücke, (Saft auffangen!)
  • 1 Prisen Koriander, gemahlen
  • !/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/2 EL Curry
  • 200 g Putenbrustfilet, in mundgerechten Stücken
  • 1 Würfel Gemüsebrühe

  • 6
    28min
    Zubereitung 28min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und Möhrenstücke in den Closed lid und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Frühlingszwiebeln (in Ringen), Öl und Butter bzw. Margarine zugeben und 3 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.

    Risottoreis in den Closed lid und 3 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 andünsten.

    Den aufgefangenen Ananassaft zugeben und mit Gemüsebrühe auf 425 g auffüllen.

    Curry, Kreuzkümmel, Koriander, Salz und Pfeffer hinzufügen und 5 Min./100°/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting garen.

    Putenbrustwürfel in den Closed lid zugeben, mit dem Spatel kurz untermischen und 15 Min./100°/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting weitergaren.

    Ananasstücke zugeben, mit dem Spatel untermischen und 2 Min./100°/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting erhitzen.

    Bei Bedarf nachwürzen.
10
11

Tipp

rezept für 2 Personen umgrrechnet


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sorry habe die Brühe mit Ananassaft nicht...

    Verfasst von massig am 18. November 2017 - 19:42.

    sorry habe die Brühe mit Ananassaft nicht umgrrechnet. Natürlich da nur 425g insgesammt.
    maasig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können