3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Ossobuco - aus Thermomix "Viva l'Italia" für den TM 31


Drucken:
4

Zutaten

Variation von Ossobuco

  • 400 Gramm Wasser
  • 5 Teelöffel gekörnte Rinderbrühe
  • 1 Teelöffel Tomatenmark
  • 220 Gramm Möhren, in kleinen Scheiben
  • 220 Gramm Staudensellerie, in kleinen Scheiben
  • 220 Gramm Fenchel, in kleinen mundgerechten Stücken
  • 1 Zwiebel, ca. 120 g, geviertelt
  • 1 grosse Knoblauchzehe, geviertelt
  • 15 Gramm Olivenöl
  • 1 Dose geschälte Tomaten, 800 g
  • 800 Gramm Suppenfleisch vom Rind, ohne Fett und Sehnen
  • 3 Lorbeerblätter, getrocknet
  • 1 Teelöffel Kräuter der Provence oder Thymian, getrocknet
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Wasser mit 2 TL gekörnter Rinderbrühe und Tomatenmark in den Mixtopf geben. Das geputzte, geschnittene Gemüse in das Garkörbchen geben und 18 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Nach 9 Min. den Deckel öffnen und Gemüse vermischen, dann weitergaren. Gemüse zur Seite stellen, Garflüssigkeit separat auffangen.

    Die Zwiebel u. Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und mit 15 g Olivenöl 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    Die geschälten Dosentomaten hinzugeben und 15 Sek./Stufe 3 vermischen. Die "Welle" einsetzen. 300 g Garflüssigkeit, ev. mit Wasser auffüllen, hinzugeben, ebenso 3 TL gekörnte Rinderbrühe, Lorbeerblätter und Kräuter der Provence sowie das von Fett und Sehnen befreite Suppenfleisch in großen Stücken. Wird die "Welle" nicht verwendet, das Suppenfleisch in mundgerechten Stücken im Linkslauf garen. Auch bei Verwendung der "Welle" nun das Fleisch 60 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe1.

    Danach das Gemüse in einen großen Topf geben, Tomaten-Fleischsauce dazu (vorher Lorbeerblätter entfernen). Das etwas abgekühlte Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, hinzugeben, vermischen und z.B. mit Bandnudeln servieren.

    Wer es sämig mag, kann mit etwas Speisestärke (z.B. 20 g, mit etwas Wasser angerührt) binden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • Welle
    Welle
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Variation von Ossobuco - am besten mit der "Welle", auch im TM 31.

Dieses Rezept funktioniert am besten mit ganzen Fleischstücken und der "Welle" - das Fleisch bleibt dann einfach saftiger. Nur mit Linkslauf ist es aber auch möglich. Dann muss das Fleisch aber vorher in mundgerechte Stücke geschnitten werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare