3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Scharfer Hackfleischtopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Zutaten

  • 2 Stück Zwiebeln
  • 15 g Olivenöl
  • 500 g Hackfleisch gem.
  • 2 Stück Paprika
  • 3 Stück Möhren
  • 300 g Kartoffeln
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Stück Lauch Porree
  • 1 Dose Kidneydose
  • ca 100 g Gemüsebrühe
  • Sambal Olek
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprika
  • Curry
  • creme fraich
  • Lauchzwiebeln in Ringen
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung Möhren, Lauch, Paprika 4 sek. Stufe 5 umfüllen und beiseite stellen,
  1. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  2. Kartoffeln klein würfeln.

     

     

     

    Zwiebeln 4 sek. Stufe5,  Öl dazugeben und 5min.Varoma dünsten Stufe 2,

    Fleisch dazugeben 10 Min.Counter-clockwise operation Gentle stir settingVaroma dünsten,

    Paprika,Möhren,Kartoffeln und Lauch zugeben,

    Pfeffer, Salz und Gemüsebrühe zugeben.

    20min. 100° Counter-clockwise operation Stufe Gentle stir setting

    gehackte Tomaten und Kidneybohnen zugeben und nochmal 5 min. Counter-clockwise operationGentle stir setting

  3. mit Salz, Pfeffer, Paprika, Curry und Sambal Olek abschmecken.

    Auf Teller füllen mit Creme frech und Lauchzwiebeln servieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Spritzschutz wärend des Kochvorgangs auflegen, [[wysiwyg_imageupload:10794:]]


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von Rokki am 10. August 2014 - 16:26.

    Sehr lecker und schnell gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept.

    Verfasst von Ebago am 8. August 2014 - 12:54.

    Vielen Dank für das Rezept. Habe zwar die vegetarische Variante mit Soja-Hack nachgekocht. War aber wirklich richtig lecker  tmrc_emoticons.) Gibts bestimmt bald mal wieder.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können