3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Spaghetti Bolognese


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 500 g Spaghetti
  • etwas Salz, für das Nudelwasser
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 Esslöffel Öl, (ca. 10 g)
  • 500 g Hackfleisch, Rind oder gemischt
  • 2 Flaschen Zigeunersauce, 250ml pro Flasche
  • 1 Päckchen passierte Tomaten
5

Zubereitung

  1. Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.

    Hackfleischsoße:

    Zwiebel und Karotten schälen und in groben Stücken in den Closed lid geben.

    8 Sek. / Stufe 5
    dann mit dem Spatel runter schieben und nochmal 5 Sek. / Stufe 5

    2 EL Öl (ca. 10 g)
    2 Min. / Varoma / Gentle stir setting andünsten

    Hackfleich zugeben 5 Min. / Varoma / Gentle stir setting Sanftrühstufe Counter-clockwise operation Linkslauf,

    Zigeunersauce und passierte Tomaten einfüllen. Die leeren Fläschchen mit etwas Wasser befüllen, schütteln und den Inhalt auch dazugeben.

    12 Min. /100° / Counter-clockwise operation Linkslauf / Stufe 2

    Muss meiner Ansicht nach nicht weiter gewürzt werden, aber das ist ja - wie immer - Geschmackssache tmrc_emoticons.)

     Spaghetti auf Teller anrichten, Soße darauf und mit Käse bestreuen!

     

     

    GUTEN APPETIT!!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hey, ich schreibe nie etwas

    Verfasst von Yokoho am 3. März 2014 - 12:31.

    Hey,

    ich schreibe nie etwas zu den Rezepten hier, ob gut oder schlecht. Aber hier muss ich eine Ausnahme machen. 

    DIESE SOßE ISt DER KNALLER!!!!  tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Richtig leckere Bolognese. Nur ein kleiner Tip, statt 80 Gramm Selerie nur 40-50 nehmen. 

    Gruß und Danke für das Rezept 

    Sascha 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können