3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Stangensellerie überbacken mit Couscous und Minutensteaks


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 400 g Stangensellerie
  • 0,5 l Wasser
  • 2 geh. TL Gemüsesuppenpulver
  • 200 g saure Sahne
  • 2 Eier
  • 100 g Emmentaler
  • nach Geschmack Salz, Pfeffer, Zitrone
  • 1 Tasse Couscous
  • 4 Minutensteaks
5

Zubereitung

  1. Stangensellerie putzen, Closed lid geben und 5 sec Stufe 5. Wer es "stückiger" mag, lässt diesen Schritt weg und schneidet mit dem Messer den Sellerie in ca. 2cm lange Stückchen.

     

    Wasser  (soviel, dass der Sellerie bedeckt ist) und Gemüsepulver in Closed lid dazugeben, 80°, Stufe 1, 15 Minuten garen.

     

    Garkörbchen einhängen und Garflüssigkeit abschütten und auffangen.

     

    Sellerie in eine Auflaufform legen.

     

    Emmentaler und zartes Grün des Selleries reiben mit Closed lid, Stufe 8 // 5 sec., mit dem Spatel den Käse vom Topfrand lösen.

     

    Saure Sahen, Eier und nach Belieben Gewürze (gut pfeffern!) hinzugeben, alles vermischen bei Stufe 3-4. Mit dem Spatel prüfen, dass kein Käse am Rand klebt und alles schön vermischt ist.

    Wenn die Masse zu fest ist (zB bei anderem Käse), dann kann man gut einen Messbecher Garflüssigkeit noch unterrühren.

     

    Masse über den Sellerie gießen, im Ofen bei 200° 15 - 20 Minuten überbacken.

     

    Die Garflüssigkeit wieder in den Closed lid geben, 100° // Stufe 1 // 5 Minuten. Eine Tasse Couscous in die kochende Flüssigkeit geben, den Couscous quellen lassen 4 Minuten // Stufe 1 // Counter-clockwise operation.

    Garkörbchen wieder einhängen und Flüssigkeit abschütten, Couscous würzen (salzen).

    In der Pfanne gewürzte Minutensteaks braten, alles gemeinsam servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Gericht ist fast Low-Carb - aber Couscous verträgt sich ganz gut mit kohlenhydratreduzierter Ernährung. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare